WSW Garant
 |  | 14.3. | Keine Kommentare | 

Video zeigt Vorschau auf Sustainble Insights 2016

Die Stadt im Mittelpunkt – Sustainable Insights geht in die zweite Runde. Ein Video zeigt, um was es vom 18. bis 20. Mai 2016 geht. Studierende und junge Absolventen können sich anmelden.

» weiterlesen
 |  | 11.3. | Keine Kommentare | 

Bewegung auf der Talachse

Die Interessengemeinschaft Fahrradstadt Wuppertal begrüsst die aktuelle Diskussion um einen durchgängigen Talachsen-Radweg. Die IG Fahrradstadt hat einen durchgängigen und komfortablen Radweg von Oberbarmen bis Vohwinkel seit ihrer Gründung als den Schlüssel zur mehr Radverkehr in Wuppertal betrachtet und befürwortet.

» weiterlesen
 |  | 10.3. | Keine Kommentare | 

Molche und Kröten zwischen Ronsdorf und Remscheid

Zum Auftakt der Osterferien findet im Umfeld der Natur-Schule Grund am 19. März 2016, eine Nachtwanderung für Familien und interessierte Einzelpersonen statt. Die Wanderung führt an die Stadtgrenze zu Ronsdorf.

» weiterlesen
 |  | 8.3. | 1 Kommentar | 

RGZV mit eigener Website und Kükencam

Der RGZV Cronenberg 1950 e.V. hat einen neuen Web-Auftritt. Highlight ist eine Kükencam.

» weiterlesen
 |  | 1.3. | 5 Kommentare | 

“Nein” sagen und Kosten sparen

Zur anstehenden Ratsdiskussion um die Seilbahn hat jetzt auch die BUND-Kreisgruppe Wuppertal Stellung genommen. In einer Mailaktion fordert der BUND die Stadtverordneten auf, kein weiteres Geld auszugeben, da die Seilbahn zu große ökologische Folgen hätte.

» weiterlesen
 |  | 24.2. | Keine Kommentare | 

Bergischer Energiewende Stammtisch

Bergischer Energiewende Stammtisch | Montag 29.02.2016 | 19 Uhr
VillaMedia | Viehhofstr. 125 | 4211 Wuppertal
Thema: Biogas aus Algen – Macht das Sinn? Gastreferent: Dr. Frank ter Veld
Eintritt ist wie immer frei!

» weiterlesen
 |  | 9.2. | Keine Kommentare | 

Naturparadiese aus 2. Hand

In den Kalksteinbrüchen des Wuppertaler Westens, in Haan, Wülfrath und dem weiteren Umland liegen viele Flächen brach. Gezielte Pflege lässt hieraus wertvolle Lebensräume für Tiere und Pflanzen entstehen.

» weiterlesen
 |  | 5.2. | Keine Kommentare | 

Obstbäume schneiden – aber richtig!

Im Wuppertal und im Bergischen Land stellen Streuobstwiesen einen wichtigen Teil der bäuerlichen Kulturlandschaft da. Aber auch in Privatgärten gibt es viele Obstbäume, die beschnitten werden müssen. Wie es geht, zeigt die Natur-Schule Grund mit einem mehrteiligen Kurs.

» weiterlesen
 |  | 3.2. | Keine Kommentare | 

Unterirdisches

Diplom-Ökotrophologin Daniela Raimund aus Wuppertal stellt in einem Workshop Wurzeln und Knollen in den Mittelpunkt.

» weiterlesen
 |  | 27.1. | Keine Kommentare | 

Heimische Amphibien und Reptilien

Der Wuppertaler Fotograf Benny Trapp befasst sich seit frühester Jugend mit Lurchen und Kriechtieren. Er hat die Arten in ihren Lebensräumen fotografiert und präsentiert die einheimischen Amphibien und Reptilien bei einem Vortrag in der Natur-Schule Grund (Remscheid).

» weiterlesen
 |  | 25.1. | Keine Kommentare | 

Die Früchte der Natur sinnvoll nutzen

Die Natur-Schule Grund wird auch 2016 in vielen Kursen Kräuter, Gemüse und Früchte behandeln. Von Kräuterspaziergängen mit dem Wuppertaler Biologen Jörg Liesendahl bis hin zu Workshops über das Haltbarmachen und über das Räuchern ist ein vielfältiges Themenangebot zu finden.

» weiterlesen
 |  | 19.1. | Keine Kommentare | 

BUND fordert nachhaltige Mobilität

Die BUND-Kreisgruppe Wuppertal unterstützt die Forderungen von Pro Bahn und ADFC für die Förderung des ÖPNV im Bereich Döppersberg: “Manchmal ist weniger einfach mehr!” Soll heißen…

» weiterlesen
 |  | 16.1. | Keine Kommentare | 

Winterpilze erwandern

Ein Winterspaziergang an der Grenze zwischen Ronsdorf und Remscheid-Grund unter Leitung des Wuppertaler Biologen Jörg Liesendahl zeigt Winterpilze, Tiere und Pflanzen im Winter.

» weiterlesen
 |  | 15.1. | Keine Kommentare | 

Rund um die Zwiebel

Als eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschen bietet die Zwiebel unzählige Möglichkeiten der Zubereitung und vielfältige Geschmacksvariationen. Ob roh oder gekocht, mariniert oder frittiert, herzhaft oder süß – Genuss ist garantiert.

» weiterlesen
 |  | 7.12. | 4 Kommentare | 

Tierkrippe auf dem Elberfelder Weihnachtsmarkt

Auf dem Von-der-Heydt-Platz stehen Tiere in einer ‘Krippe’ unter äußerst fragwürdigen Bedingungen. Sie sollen ein Anziehungspunkt sein und besondere Attraktion des hiesigen Weihnachtsmarktes. Sehr speziell ist das dahinter stehende ‘Geschäftsmodell': am nebenstehenden Stand kann man Futter für die Tiere kaufen.

» weiterlesen

Anmelden

Neues Passwort zuschicken an:
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen