Großer Bahnhof Wuppertal
 |  | 9.2. | Keine Kommentare | 

Naturparadiese aus 2. Hand

In den Kalksteinbrüchen des Wuppertaler Westens, in Haan, Wülfrath und dem weiteren Umland liegen viele Flächen brach. Gezielte Pflege lässt hieraus wertvolle Lebensräume für Tiere und Pflanzen entstehen.

» weiterlesen
 |  | 5.2. | Keine Kommentare | 

Obstbäume schneiden – aber richtig!

Im Wuppertal und im Bergischen Land stellen Streuobstwiesen einen wichtigen Teil der bäuerlichen Kulturlandschaft da. Aber auch in Privatgärten gibt es viele Obstbäume, die beschnitten werden müssen. Wie es geht, zeigt die Natur-Schule Grund mit einem mehrteiligen Kurs.

» weiterlesen
 |  | 3.2. | Keine Kommentare | 

Unterirdisches

Diplom-Ökotrophologin Daniela Raimund aus Wuppertal stellt in einem Workshop Wurzeln und Knollen in den Mittelpunkt.

» weiterlesen
 |  | 27.1. | Keine Kommentare | 

Heimische Amphibien und Reptilien

Der Wuppertaler Fotograf Benny Trapp befasst sich seit frühester Jugend mit Lurchen und Kriechtieren. Er hat die Arten in ihren Lebensräumen fotografiert und präsentiert die einheimischen Amphibien und Reptilien bei einem Vortrag in der Natur-Schule Grund (Remscheid).

» weiterlesen
 |  | 25.1. | Keine Kommentare | 

Die Früchte der Natur sinnvoll nutzen

Die Natur-Schule Grund wird auch 2016 in vielen Kursen Kräuter, Gemüse und Früchte behandeln. Von Kräuterspaziergängen mit dem Wuppertaler Biologen Jörg Liesendahl bis hin zu Workshops über das Haltbarmachen und über das Räuchern ist ein vielfältiges Themenangebot zu finden.

» weiterlesen
 |  | 19.1. | Keine Kommentare | 

BUND fordert nachhaltige Mobilität

Die BUND-Kreisgruppe Wuppertal unterstützt die Forderungen von Pro Bahn und ADFC für die Förderung des ÖPNV im Bereich Döppersberg: “Manchmal ist weniger einfach mehr!” Soll heißen…

» weiterlesen
 |  | 16.1. | Keine Kommentare | 

Winterpilze erwandern

Ein Winterspaziergang an der Grenze zwischen Ronsdorf und Remscheid-Grund unter Leitung des Wuppertaler Biologen Jörg Liesendahl zeigt Winterpilze, Tiere und Pflanzen im Winter.

» weiterlesen
 |  | 15.1. | Keine Kommentare | 

Rund um die Zwiebel

Als eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschen bietet die Zwiebel unzählige Möglichkeiten der Zubereitung und vielfältige Geschmacksvariationen. Ob roh oder gekocht, mariniert oder frittiert, herzhaft oder süß – Genuss ist garantiert.

» weiterlesen
 |  | 7.12. | 4 Kommentare | 

Tierkrippe auf dem Elberfelder Weihnachtsmarkt

Auf dem Von-der-Heydt-Platz stehen Tiere in einer ‘Krippe’ unter äußerst fragwürdigen Bedingungen. Sie sollen ein Anziehungspunkt sein und besondere Attraktion des hiesigen Weihnachtsmarktes. Sehr speziell ist das dahinter stehende ‘Geschäftsmodell': am nebenstehenden Stand kann man Futter für die Tiere kaufen.

» weiterlesen
 |  | 26.11. | Keine Kommentare | 

Energiewendestammtisch 30.11.15 | 19 Uhr | VillaMedia

Energiewendestammtisch in der VillaMedia | Montag 30.11.2015 | 19 Uhr
Das Thema: Das Bergische Städtedreieck ist Kooperationspartner der KlimaExpo.NRW.

» weiterlesen
 |  | 19.11. | Keine Kommentare | 

„urban gardening“ – nachbarschaftlich und nachhaltig

Klaus Heß (Informationsbüro Nicaragua e.V) und Dieter Hofmann (Urban Gardening Wuppertal) sprechen am 24. November im Rahmen der Ausstellung “El Mercado – der Markt” über Experimentierräume in den Großstädten.

» weiterlesen
 |  | 12.11. | Keine Kommentare | 

Fienchen – Das Lastenrad für Wuppertal

Die Wuppertaler Bürgerinnen und Bürger entdecken zunehmend das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel. Immer mehr Menschen steigen auf’s Rad um, doch wie sieht es bei dem Transport von Waren und größeren Gegenständen aus?

» weiterlesen
 |  | 28.10. | Keine Kommentare | 

Einladung zu “Umweltschutz schmeckt”

Kostenfreier Erlebnistag für Erwachsene und Kinder am 31. Oktober von 14 bis 18 Uhr in der Station Natur und Umwelt Wuppertal

» weiterlesen
 |  | 27.10. | Keine Kommentare | 

Wuppertal Institut sucht Teilnehmer für eine Versuchsreihe zum Heizverhalten

Für ein Forschungsvorhaben zum nachhaltigen Heizen sucht das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie Probanden in Wuppertal, die Lust haben, in einer Testreihe ihr Heizverhalten anhand von neuen Technologien zu überprüfen (und dadurch hoffentlich Heizkosten zu sparen).

» weiterlesen
 |  | 22.10. | Keine Kommentare | 

JETZT anmelden: Energieeffizientes Wohnen und die Energiewende am 29. Oktober

Energieeffizientes Wohnen – wie funktioniert das? Und welche Bedeutung haben Gebäude für die Energiewende? Um die Fragen geht es bei einem Besuch der FertighausWelt Wuppertal im Rahmen der EffizienzHausRoute am 29. Oktober 2015 um 10.00 Uhr.

» weiterlesen

Anmelden

Neues Passwort zuschicken an:
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen