Mobiler Ostersbaum im CAFÉ GLOBAL

Am 19.10. um 19 Uhr laden wir wieder ins Café Global im Nachbarschaftsheim ein. Wir möchten bei Tee, Kaffee und Snacks mit Euch darüber sprechen, wie man die Mobilität im Quartier verbessern kann.

Modell einer Fahrradgarage. Entwurf von Hannes Meyer.

Im Quartier Ostersbaum gibt es zu wenig Platz für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen. Zugeparkte Gehwege, kaum ein Durchkommen mit Kinderwagen, Rollstuhl oder Einkaufstaschen. Kinder werden an den Kreuzungen beim Queren der Straße kaum gesehen, weil Autos die Sicht versperren. Radfahrer*innen werden beim Überholen geschnitten. Die Busanbindung könnte besser sein. Es fehlt an sicheren Abstellmöglichkeiten für Fahrräder (vgl. hier Entwurf einer Fahrradgarage).

Die AG Mobiler Ostersbaum ist hier bereits aktiv (s.a. WZ-Artikel) – macht mit, diskutiert mit uns!

Das CAFÉ GLOBAL im Café des Nachbarschaftsheims Wuppertal steht allen offen. Neue Menschen und neue Ideen sind herzlich willkommen und gerne an verschiedenen Aktionen beteiligen. Geplant sind gemeinsames (nachhaltiges) Kochen, Urban Gardening, Ausstellungen, Filmvorführungen, Spiele-Abende, Hobby-Austausch etc. Ostersbaumer*innen können hier miteinander ins Gespräch kommen und sich kennenlernen. Ideen und weitere Teilnehmende sind jederzeit willkommen!

Langfristig soll daraus ein Treffen werden, eine zusätzliche Nutzung, besonders auch für den interkulturellen Austausch für die Bewohner*innen des Stadtteils.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.