Ratsfraktion DIE LINKE übt weiterhin Kritik am Polizeipräsidenten

Mit einem riesigen Polizeiaufgebot in der Stadt will sich der neue Polizeipräsident offenbar als Scharfmacher gegen alle demokratischen und antifaschistischen Kräfte in Wuppertal profilieren.

» weiterlesen

Grüner Kreisverband Wuppertal kritisiert die Festnahme von Chef des Jobcenters

„Äußerst irritiert und zutiefst erschüttert“ zeigt sich die Sprecherin der GRÜNEN Wuppertal, Claudia Schmidt von den Vorfällen.

» weiterlesen

Nicaragua beim Generalstreik am Rande des Abgrunds: Hilft nur Beten?

Eine öffentliche Veranstaltung wäre gut, um in Wuppertal bewusst zu machen, was in Nicaragua vorgeht – insbesondere in Matagalpa.

» weiterlesen

Bergische Humanisten neu aufgestellt

Die Gemeinschaft des Humanistischen Verbandes NRW K.d.ö.R. in Wuppertal hat am 13. Juni ihre Mitgliederversammlung durchgeführt und dabei einen neuen Vorstand gewählt.

» weiterlesen

Nachtrag zum 16.06. in Wuppertal: Illegale Videoaufnahmen der Polizei

Die Polizei hat bei der Kundgebung am Berliner Platz illegal die antifaschistischen Demonstranten gefilmt

» weiterlesen

Offener Brief an den Polizeipräsidenten

In einem Offenen Brief kritisiert die GRÜNE Ratsfraktion das Vorgehen der Polizei um die Genehmigung einer Demoroute der Rechtsextremen am Samstag und deren Folgen und bittet den Polizeipräsidenten um Erläuterung im Gespräch mit der Fraktion.

» weiterlesen

Radschnellweg Wuppertal – Düsseldorf – Wir fahren los!

Einladung zur GRÜNEN Radtour am 23. Juni 2018
Die Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Wuppertal, Düsseldorf und Erkrath radeln gemeinsam zum Thema Radschnellweg Wuppertal – Düsseldorf.

» weiterlesen

Fotoausstellung im ADA

Unsichtbare Opfer – Fotoausstellung über die Reise von Migrant*innen Lateinamerikas in die USA

» weiterlesen

Wuppertaler Polizei torpediert Pina Bausch-Projekt

DIE LINKE im Rat verurteilt die Entscheidung des Polizeipräsidenten, die Demonstrationsroute des Neonazi-Aufmarschs am Haus der Jugend Barmen beizubehalten.

» weiterlesen

Wann entfesselt die schwarz-gelbe Landesregierung ihre Hilfsbereitschaft?

Andreas Bialas fordert klare Zusagen für Wuppertal nach dem Unwetter vom 29. Mai.

» weiterlesen

GRÜNE rufen zu Protest gegen Nazidemo in Barmen und Oberbarmen auf

Die GRÜNEN in Wuppertal rufen dazu auf, sich den vielfältigen Protesten gegen die Nazidemo am Samstag den 16.06.2018 anzuschließen.

» weiterlesen

Gegen die Diffamierung des antifaschistischen Widerstands

Mit Genugtuung nimmt die Ratsfraktion DIE LINKE zur Kenntnis, dass der neue Wuppertaler Polizeipräsident in der Frage der Informationsweitergabe zur politischen Neutralität zurückgekehrt ist.

» weiterlesen

Kai Wagner bleibt Vorsitzender der Jungen Liberalen Wuppertal

Kai Wagner ist beim Kreiskongress der Jungen Liberalen Wuppertal am 12. Juni als Vorsitzender bestätigt worden.
Auf dem Kreiskongress verabschiedeten die JuLis außerdem den Leitantrag “Road to
Wupper Valley”.

» weiterlesen

Polizei Wuppertal macht Rückzieher und erkennt geltendes Recht an

Polizei Wuppertal gibt dem „Wuppertaler Bündnis gegen Nazis“ nun doch die begehrten Infos über den geplanten Naziaufmarsch

» weiterlesen

Wir werden die Landesregierung beim Wort nehmen!

Wie Innenminister Reul heute in Düsseldorf mitgeteilt hat, ist die Landesregierung bereit, Wuppertal bei der Bewältigung der durch das Unwetter entstandenen finanziellen Belastung zu unterstützen.

» weiterlesen
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen