14.01.2024

Wagner, Waffen und Vaccine – Russland und Afrika

Welche Beziehungen haben Afrika und Russland und was bedeutet sie bis heute? Antworten darauf gibt Heiko Schnickmann am 25. 1. 2024 um 19.00 Uhr in der Bergische VHS. Der Eintritt ist frei. Es gilt das Prinzip „Pay what you like.“

Generiert mit Adobe Firefly. Alle Recht bei HS

Die Enthaltungen vieler afrikanischer Länder bei der Verurteilung des russischen Angriffs auf die Ukraine im Februar 2022 hinterließ einige Kommentatoren ratlos. Am Ende blieb die Vermutung, die fehlende koloniale Vergangenheit Russlands sei ausschlaggebend gewesen. Diese Erklärung allerdings greift kaum, wenn man sieht, dass das russische Zarenreich durchaus Versuche unternahm, afrikanische Kolonien zu besitzen. Der Vortrag will zum einen diese Geschichte einer verhinderten afrikanischen Kolonialmacht erzählen, zum anderen sowjetische und aktuelle politische Afrikastrategien aufzeigen, die zu den Ergebnissen der Abstimmung in der UN geführt haben.

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert