05.01.2011

Schnee Winter WSW

WSW mussten Verteilerkasten freibaggern

Die Wuppertaler Stadtwerke bitten aus aktuellem Anlass alle Anwohner, Stromverteilerschränke nicht mit Schnee zuzuschaufeln.

Der strenge Winter verursacht in Wuppertal immer neue Probleme. Mitarbeiter der WSW hatten am gestrigen Dienstag (4. Januar) Schwierigkeiten, die Haushalte in einer Straße in Cronenberg nach einem Stromausfall am frühen Morgen wieder an die Versorgung anzuschließen. Der Verteilerschrank für den Bereich war mit Schnee zugeschüttet worden und musste erst aufwändig frei gebaggert werden.

Um in Zukunft solche Verzögerungen bei der Beseitigung von Störungen zu vermeiden, bitten die Wuppertaler Stadtwerke die Bürger, die ihrer Räumpflicht nachkommen, vor den Schränken keine Schneeberge auftürmen. Das liege im Interesse aller Kunden.
____________________

Quelle und Foto: WSW

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.