12.11.2019

Mittelalterlicher Märchenmarkt in Wuppertal-Elberfeld auf dem Laurentiusplatz.

Die Wuppertaler Eventagentur für Historische Veranstaltungen ARS DRACONIS feiert dieses Jahr ein Jubiläum und veranstaltet zum nunmehr 10. Mal ihren Weihnachtsmarkt der ganz besonderen Art.

Die Eröffnung durch Bezirksbürgermeister Jürgen Vitenius ist für 15.00 Uhr am 25.11.2018 geplant.

Am Montag, den 25.11., wird der 10. Mittelalterliche Märchenmarkt seine hölzernen Pforten öffnen, um kleine wie große Besucher auf eine romantische Zeitreise in die Vergangenheit mitzunehmen – mit vielen weihnachtlichen Ständen und mittelalterlichen Zelten, die zum Stöbern, Wohlfühlen und Verweilen einladen.

Durch seine turmbewehrten Pforten lädt der Mittelalterliche Märchenmarkt ein, ins windgeschützte Innere zu treten. Innerhalb der trutzigen Optik eines mittelalterlichen Palisadenwehrs erwartet die Besucher eine märchenhafte Atmosphäre.

Offene Feuerstellen sorgen für eine unvergleichliche Atmosphäre und lassen das Mittelalter hautnah erleben.

Prasselnde Feuer, Dudelsäcke und duftende Köstlichkeiten:

Die Klosterküche sorgt auch dieses Jahr wieder mit viel guter Laune und wohlwollender „Hilfe von oben“ für Heißes und Deftiges aus der Riesenpfanne
Leckere heiße Getränke wie Kaffee und Schokolade sowie köstliches Kirschbier und verschiedenste Rumsorten kredenzt das Piratenschiff, das auch wieder bei uns vor Anker gegangen sind.

Neben köstlichen Pfannkuchen nach altem Rezept aus französisch Landen gibt es auch gebrannte Mandeln, die nach Altväter Sitte im Kupferkessel von Hand bereitet werden.

Für die Liebhaber herzhafter Genüsse werden Flammlachs vom offenen Feuer und schmackhafte Würste von Rind und Wild feilgeboten.

An den geheimnisvollen Tavernen Hexenschänke und Hexenkessel findet man neben warmem Met aus einer echten Imkerei und dem alkoholfreiem Schneewittchen (ein Apfelpunsch aus feinsten Früchten) auch den heißen Hexenwein, der leckerste Glühwein, der dies- und jenseits der sieben Berge zu finden ist.

Und aus der Hexenküche kann man so wunderbare Delikatessen wie Rabenherz, Elfengold und Sternenglanz mit nach Hause nehmen, die ausschließlich aus Wuppertal stammen und alle mit viel Liebe selbst bereitet sind. Ein Körbchen aus der Hexenküche ist auch als Weihnachtsgeschenk der Renner.

Neben altvertrauten Ständen wie der Seifensiederei, dem Metstand und der Kinderrüstkammer, die Jahr um Jahr gerne auf unseren Markt kommen, dürfen wir dieses Jahr auch einige neue Stände begrüßen und um unseren Besuchern zu unserem Jubiläum etwas Besonderes zu bieten, haben wir uns dieses Jahr entschlossen, verschiedene Handwerker einzuladen, die – allerdings nur für eine begrenzte Zeit – ihre Kunst vorstellen. So werden Hornschnitzer, Kerzenzieher und weitere Meister sich Euch präsentieren.

Auch an unsere kleinen Gäste haben wir gedacht, neben einem neuen Karussell, das den widrigen Stürmen mit Sicherheit trotzen wird, wird es wöchentlich wechselnde Aktivitäten und Spiele für die Kleinen und Kleinsten geben und an allen Wochenenden wird der geheimnisvolle Captain Black von der Aera Hard den Markt heimsuchen, um den jungen – und jung gebliebenen – Besuchern die Geschichten von seinen abenteuerlichen Reisen zu erzählen und so manchen Spaß mit ihnen zu machen.

Märchen und Geschichten der etwas anderen Art erzählt Tandaniel der Geschichtenweber, der sein Publikum bei den erwachsenen Besuchern findet und Tandaniel ist nur der erste in einer langen Reihe von Künstlern, die diesen Markt zu etwas ganz Besonderem machen.

Neben unserem Markt-Urgestein Verus Viator und Spielmann Michel, der in den vergangenen Jahren immer wieder sein Publikum zu begeistern wusste, werden dieses Jahr die Spielleute der Formatio Kupfergold und Paddy & The Mac, die wahrscheinlich kleinste Pipe ‘n Drum-Band der Welt das Publikum auf das Vorzüglichste unterhalten.

Darüber hinaus werden auch dieses Jahr wieder zahlreiche Lokalmatadore die Gäste begeistern und wir freuen uns sehr darauf Eleyne mit ihrer Harfe, Robby den Gaukler, Lentz vom Cronenberg und seinen Dudelsack sowie Wupper-Flow mit ihrer phantastischen Feuershow auf dem Mittelalterlichen Märchenmarkt begrüßen zu dürfen.

Weitere Acts sind zurzeit noch in Planung. Detaillierte Informationen zu den Auftritten sowie aktuelle Neuigkeiten zur Veranstaltung finden Sie unter

https://mittelalterlicher-maerchenmarkt.de/

Wir laden Sie herzlich ein, eine sehr romantische Art von Weihnachtsmarkt zu erleben.

Die Öffnungszeiten des Mittelalterlichen Märchenmarktes sind
montags bis freitags von 15.00 bis 21.00 Uhr und am Wochenende von 11.00 bis 21.00 Uhr.

Der Eintritt ist wie immer frei.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.