09.07.2019

Barock Elena Fink Flöte Kirche am Kolk Kirchenmusik Klais-Orgel Konzert Magnus Mihm Musik Orgel Sommerabendkonzerte bei Kerzenschein Spuckstengel Thorsten Pech

23. Sommerabendkonzerte bei Kerzenschein

Musikprogramm zur Sommerzeit am Kolk

Wenn sich am Samstag, 20. Juli die Türen der Alten luth. Kirche am Kolk, Morianstraße,  öffnen, beginnen damit die 23. Sommerabendkonzerte bei Kerzenschein. Im Auftrag der Kirchengemeinde hat  Organisator und Kantor Thorsten Pech wieder ein abwechslungsreiches wie außergewöhnliches Musikprogramm zusammengestellt, das sicher für jeden Musikgeschmack etwas im Angebot hat.
So kommen die Freunde der „Alten Musik“ gleich im ersten Konzert (20.7.) mit dem Ensemble „Il giardenetto del Paradiso“ um den Lautenisten Zorro Zin auf ihre Kosten. Mit ihren historischen Instrumenten präsentieren sich die Ausführenden in der Besetzung Sopran, Viola da Gamba, Theorbe und Cembalo. „Wuppertaler in Aktion“  könnte man das Programm am 3. August nennen, denn der junge Wuppertaler Querflötist Magnus Mihm, der gerade mit Bravour sein Konzertexamen absolviert hat und der Elberfelder Kantor Thorsten Pech bieten in der Besetzung „Flöte+Orgel“ neben Werken von Bach, Chaminade und Lachner auch eine Uraufführung des Wuppertaler Komponisten Lutz-Werner Hesse. 
Flöten im Ensemble sind mit dem  bezeichnendem Namen „Spuckstengel“ am Samstag, 17. August am Kolk zu hören, ein Musikprogramm, das Werke aus 5 Jahrhunderten umspannt, ist von diesem Ensemble der Schwelmer Musikschule unter Leitung von Gabriele Weidner zu hören. Abschließend sind auch die Freunde der großen Oper  besonders eingeladen, wenn Elena Fink, langjährige Sopranistin unseres Opernhauses und Thorsten Pech ihr Programm „Salce e Pace – Opernglanz mit Verdi und Wagner“ vorstellen. Ob die „Hallen-Arie“ oder  „Elsas Gebet“ von Wagner, dazu Verdis Otello und Troubadour, in diesem Abschlusskonzert am 31. August öffnet sich der Vorhang der großen Sopran-Partien.
Alle Konzerte beginnen –  bei freiem Eintritt und einer Kollekte am Ausgang – jeweils um 18 Uhr. Zuvor gibt es vor jedem Konzert um 17.15 Uhr eine Konzerteinführung bei Sekt und Selters im Gemeindesaal Schöne Gasse 5, in der sich die Künstler präsentieren, über die Werke sprechen und ggf. besondere  Instrumente vorstellen. 
Nähere Informationen auch unter www.musikamkolk.com 

Aktuelle Stellenangebote:
Elena Fink und Thorsten A. Pech ©@Christian Melchior

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.