16.01.2018

bildende kunst Günter Grass Literatur

Günter Grass – Schriftsteller, Zeichner, Steinmetz

Veranstaltung im Rahmen der Reihe Literatur am Vormittag

Im Falle von Günter Grass, der das Steinmetz-Handwerk erlernte und an der Kunstakademie Düsseldorf Grafik und Bildhauerei studierte, wird das Zusammenspiel von Wort und Bild besonders an seinem Werk „Zunge zeigen“ von 1988 deutlich. Aber auch Gedichtbände wie „Die Vorzüge der Windhühner“ (1956) und „Gleisdreieck“ (1960) stellen eine Wort-Bild-Sprache dar, der Grass in seinem gesamten künstlerischen Schaffen treu geblieben ist.

Für diese Veranstaltung ist eine vorherige Anmeldung erforderlich!

Eintritt: 12.00 EUR

Ort: Bergische VHS, Auer Schulstraße 20, Wuppertal-Elberfeld

Zeit: Dienstag, 30. Januar, 09:30 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.