06.03.2015

Kundgebung gegen PEGIDA und Salafisten am 14.03. in Wuppertal

Unter dem Motto: „Gemeinsam für Respekt und Vielfalt gegen Menschenverachtung und Intoleranz“ rufen die Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V., Tacheles e.V. und das Wuppertaler Bündnis gegen Nazis zum Protest gegen PEGIDA und Salafisten auf.

Für Samstag, den 14.03.2015 haben die islamfeindliche PEGIDA und fundamentalistische Salafisten Demonstrationen in Wuppertal angemeldet.
Während die Salafisten neue „Brüder“ für den Kampf um einen Gottesstaat anwerben wollen, indem sie sich mit ihrer Kundgebung  vermeintlich für muslimische Gefangene einsetzen, gehen mit PEGIDA rassistische Bürgerinnen und Bürger, Hooligans und Nazis gemeinsam auf die Straße, um unverhohlen gegen Muslime, Muslima und Flüchtlinge zu hetzen.

Um beiden menschenverachtenden Gruppierungen entschieden entgegen zu treten und ein deutliches Zeichen für das friedliche Zusammenleben der vielen Kulturen und Religionen in Wuppertal zu setzen, rufen wir zu einem vielfältigen und kreativen Protest gegen die Hetze und den Hass von PEGIDA und Salafisten auf!
Treffpunkt für den Gegenprotest ist am

Samstag, den 14.03.2014 um 13:30 Uhr
auf dem Kirchplatz in Wuppertal-Elberfeld

Lasst uns alle gemeinsam mit bunten und lebendigen Aktionen eindrucksvoll  zeigen, dass wir in einer respektvollen Gesellschaft leben wollen!
Wir verurteilen entschieden die menschenverachtenden Ideologien und Auftritte sowohl von PEGIDA als auch von fundamentalistischen Salafisten!
Diskriminierung und Menschenverachtung haben in Wuppertal keinen Platz, egal ob in Form von Rassismus, Islamfeindlichkeit, Antisemitismus, Homophobie oder frauenverachtenden Einstellungen!

Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V., Tacheles e.V., Wuppertaler Bündnis gegen Nazis

Aktuelle Infos gibt es auf Facebook unter:
https://www.facebook.com/wuppertalkeinplatzfuer
https://www.facebook.com/pages/Wuppertaler-Initiative-f%C3%BCr-Demokratie-und-Toleranz-eV/168000016547860

Wuppertaler gegen die Verblödung des Abendlandes (WUGEVEDA)

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Redaktion sagt:

    Kommentar wegen diffamierender und aggressiver Aussagen gelöscht!

  2. Raini sagt:

    ZITAT: „Lasst uns alle gemeinsam mit bunten und lebendigen Aktionen eindrucksvoll zeigen, dass wir in einer respektvollen Gesellschaft leben wollen!“

    Ihr wisst aber schon, das Respekt nicht nur eine einseitige Sache ist. Solange mir mein Gegenüber respektvoll begegnet bin ich auch bereit ihn zu respektieren.
    Wenn ihr aber im Zusammenhang mit PEGIDA nur von „rassistische Bürgerinnen und Bürger, Hooligans und Nazis“ redet so ist das meilenweit an der Realität vorbeigelabert.

    Euer einseitiger Bericht jedenfalls entlarvt euch Gutmenschen und Kuschelfanatiker jedenfalls mehr, als euch lieb sein kann …

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.