09.01.2015

Capture Tomorrow Festival Grenzland Newcomer Once Upon A Time Radevormwald Regionale Kulturpolitik remscheid Schule solingen Svenja Schimmelpfennig The B-Side The Cuckoo Velbert Wuppertal

Grenzland Newcomer Festivals

5 Bands. 5 Schulen. 5 Festivals. 5 Bergische Städte. Junge Nachwuchs-Bands gehen gemeinsam auf Tour durchs Bergische Land.

Foto: Stefanie SteinbergIm Bild: Capture Tomorrow /// Foto: Stefanie Steinberg

Grenzland Newcomer

5 Bands. 5 Schulen. 5 Festivals. 5 Bergische Städte.

Junge Nachwuchs-Bands gehen gemeinsam auf Tour durchs Bergische Land

Bei insgesamt 5 Festivals kämpfen die folgenden Bands um die Zuschauergunst und den Titel „Grenzland Newcomer des Jahres“. Dieser ist mit einem Geldpreis in Höhe von
€ 500,- dotiert.

Capture Tomorrow (Velbert)
The Cuckoo (Solingen)
Svenja Schimmelpfennig & Band (Radevormwald)
Once Upon A Time (Wuppertal)
The B-Side (Remscheid)

Vor den Festivals kam das Coaching

Initiator Björn Krüger (Uncle Ho, Henrik Freischlader, Blue Man Group, etc.) ist gespannt: „Ich freue mich sehr auf diese Konzerte. Sie bilden den Abschluss eines mehr-monatigen Coachings. Ich habe die Bands seit Beginn des laufenden Schuljahres regelmäßig im Proberaum besucht und mit ihnen gearbeitet.“

Die Schulen sind wichtige Partner – Und können auch gewinnen

Nicht allein die Förderung der Musiker hat sich Grenzland auf die Fahnen geschrieben. Björn Krüger: „Uns ist es auch wichtig, dass junge Menschen immer wieder die Möglichkeit bekommen, die Bergische und sehr vielschichtige Live-Jugend-Kultur hautnah zu erleben. Daher haben wir die Schulen der teilnehmenden Bands als Veranstaltungs-Orte gewählt. Hier sind die jungen Konzertgänger „zuhause“ und im besten Fall macht ein solches – womöglich erstes – Konzert-Erlebnis Lust auf mehr.“

Das Grenzland-Team verleiht darüber hinaus einer Schule den Titel „Grenzland Schule des Jahres“. Auch dieser ist verbunden mit einem Geldpreis in Höhe von € 500,-.
Der Betrag ist zweckgebunden an die weitere Förderung junger Musiker an der ausgewählten Schule.

Die Termine der Grenzland-Newcomer-Festivals

16.01. Velbert (Geschwister-Scholl-Gymnasium)
17.01. Radevormwald (Theodor-Heuss-Gymnasium)
21.01. Remscheid (Sophie-Scholl-Gesamtschule)
23.01. Solingen (Friedrich-Albert-Lange-Gesamtschule)
24.01. Wuppertal (Gymnasium Vohwinkel)

Alle Veranstaltungen beginnen einheitlich um 18:00 Uhr. Veranstaltungsende ist ca. 21:30 Uhr.
Der Eintrittspreis (nur Abendkasse) liegt bei allen Veranstaltungen bei Schüler-freundlichen € 3,-.

weitere Infos unter www.grenzland-kultur.de

„Grenzland“ wird gefördert durch die Regionale Kulturpolitik des Landes NRW (Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen) unterstützt durch: Haus der Jugend Barmen / Live Club Barmen (Wuppertal), Rookie Sounds (Wuppertal), Utopiastadt / clownfisch (Wuppertal), CVJM (Hattingen), Kraftstation (Remscheid), Cow Club (Solingen), Deutsches Klingenmuseum (Solingen), Kattwinkelsche Fabrik (Wermelskirchen), WüRG (Wülfrath), die Sparkassen in Velbert, Radevormwald, Remscheid, Solingen und Wuppertal sowie durch die Städte und Gemeinden: Remscheid, Solingen, Wermelskirchen, Wuppertal.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.