06.11.2014

Auswirkungen des GDL-Streiks auf Wuppertal

Bis Montagfrüh ist wegen des Bahnstreiks bundesweit mit massiven Einschränkungen im Bahnverkehr zu rechnen. Auch Bahnkunden aus Wuppertal müssen mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen. Lesen Sie hier, welche Verbindungen beeinträchtigt sind.

DB

Vom Streik sind folgende Verbindungen in Wuppertal betroffen:

  • RE 4: Aachen – Herzogenrath – Mönchengladbach – Düsseldorf – Wuppertal – Hagen – Dortmund
  • RB 48: Bonn-Mehlem – Bonn Hbf – Köln – Solingen – Wuppertal
  • RE 7: Krefeld – Neuss – Köln – Solingen – Wuppertal – Hagen – Hamm – Münster – Rheine
    Verkehrt im 2-Std-Takt Krefeld – Münster; Ausfall zwischen Münster – Rheine
  • S 68: Wuppertal-Vohwinkel – Düsseldorf – Langenfeld (Rheinl)
    Ausfall der Linie
  • S 8 / S 5: Mönchengladbach – Düsseldorf – Wuppertal – Hagen – Dortmund
    Verkehrt im 1-Std-Takt
  • S 9: Haltern am See – Bottrop – Essen – Velbert-Langenberg – Wuppertal
    Verkehrt im 1-Std-Takt

>> Aktuelle Informationen auf der Homepage der Deutschen Bahn

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.