29.10.2012

ÖPNV Sozialticket verkehrspolitik VRR

Herzlichen Glückwunsch, Peter Vorsteher!

Die Mitglieder der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Verbandsversammlung des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) haben Peter Vorsteher am vergangenen Freitag einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Dazu gratuliert ihm die Wuppertaler Ratsfraktion ganz herzlich.

„Ich freue mich sehr über das entgegengebrachte Vertrauen“, so Peter Vorsteher. Ich werde mich dadurch gestärkt für die Interessen der Fahrgäste in Bussen und Bahnen im VRR einsetzen und wir werden uns gemeinsam allen Kürzungsbestrebungen entgegenstellen. Wichtig ist mir die Steigerung der Qualität und der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs.

Die Mitnahme von E-Bikes und Tandems soll weiterhin in Bahnen möglich sein. Starkmachen werde ich mich u.a. auch für die Berücksichtigung der Bedürfnisse der immer größer werdenden Gruppe der SeniorInnen. Die Einführung des Sozialtickets, ab 2013 endlich auch in Wuppertal, werde ich darüber hinaus konstruktiv begleiten.“

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.