17.09.2011

Andrè Müller Christoph Nieder Matthias Haschke Peter Jung Wirtschaftsjunioren Wuppertal 24 Stunden live Wuppertal aktiv

„Wuppertal 24 Stunden live“ erneut ein großer Erfolg

Die zehnte Auflage des großen Veranstaltungsmarathons erwies sich erneut als Publikumsmagnet. Zehntausende Wuppertaler waren wieder auf den Beinen.

Schon die sehr gut besuchte Auftaktveranstaltung von „Wupp24“ in der Elberfelder „Skylounge“ ließ erahnen, dass zum diesjährigen Eventmarathon vielleicht sogar noch mehr Wuppertaler auf den Beinen waren als in den Vorjahren.

Christoph Nieder, Vorsitzender von Wuppertal Aktiv.Christoph Nieder, Vorsitzender von Wuppertal Aktiv.

Angesichts des Jubiläums gerieten die Grußworte von André Müller (Wirtschaftsjunioren), Christoph Nieder (Wuppertal Aktiv) und Matthias Haschke (Wuppertal Marketing GmbH) durchaus feierlich. Darin kam der Dank an die vielen Eventpartner ebenso zum Ausdruck wie der Stolz auf ein erfolgreiches Veranstaltungsformat.

Oberbürgermeister Peter Jung.Oberbürgermeister Peter Jung.

Oberbürgermeister Peter Jung hatte ein Foto der Premiere von „Wupp24“ aus dem Jahr 2002 dabei. Er erinnerte an die zwar bescheidenen aber dennoch vielversprechenden Anfänge und befand, dass sich „Wuppertal 24 Stunden live“ prächtig entwickelt habe. Die Stärken der Stadt Wuppertal deutlich zu machen, sei von Anfang an der Anspruch der Organisatoren gewesen. Dies sei eindrucksvoll gelungen.

So fing es an: Die Veranstalter und Oberbürgermeister Peter Jung schickten gemeinsam mit nicht ganz echten Nonnen Ballons auf die Reise.Bunte Luftballons markierten den Auftakt von Wupp24 2011.

Zum symbolischen Start des diesjährigen Programms schickten die Organisatoren gemeinsam mit dem echten Oberbürgermeister und einigen nicht ganz so echten Nonnen des TIC-Theaters bunte Luftballons in den Himmel über Wuppertal.

>> Sehen Sie viele weitere Fotos auf der Facebook-Seite von njuuz.

____________________
Fotos: Georg Sander

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.