EINLADUNG: Business Snacks – Impulse für den Mittelstand

Am 26.06.2018 mit der MEDIA NOVA GmbH in Wuppertal und am 05.07.2018 bei der Bauer & Böcker GmbH & Co. KG in Remscheid wird das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bergisches Städtedreieck wieder Business Snacks veranstalten.

» weiterlesen

Abmahnindustrie muss in die Schranken verwiesen werden

Der Bergische FDP-Bundestagsabgeordnete Manfred Todtenhausen fordert, missbräuchliche Abmahnungen zu verhindern und den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit beim Datenschutz einzuhalten. In einer parlamentarischen Initiative appelliert die FDP-Bundestagsfraktion an die Bundesregierung, entsprechende Anpassungen des Datenschutzgesetzes vorzunehmen

» weiterlesen

Vortragsveranstaltung der Bergischen Juristengesellschaft e.V.

Vortragsveranstaltung mit Herrn Professor Jürgen Brandt

» weiterlesen

Auswirkungen der Automatisierung in der Arbeitswelt

Beim 136. Sicher­heits­wissen­schaft­lichen Kolloquium der Bergischen Universität wurde der von der Eu­ro­pä­ischen Arbeits­schutz­agentur (EU-OSHA) prämierte Kurzfilm “Before the Bridge” über Auswirkungen der Automatisierung in der Arbeitswelt in Wuppertal diskutiert.

» weiterlesen

Strom aus Sonne – Sonne im Tank

Mit einer Solaranlagen auf dem eingen Dach lässt sich kostengünstig Strom erzeugen und sogar Auto fahren. Vortrag der Verbraucherzentrale am 6. Juni.

» weiterlesen

HAVEP TEXPERIENCE POP-UP ZU GAST IM CODEKS

Das Wuppertaler Workingspace codeks hat im Juni einen für Wuppertal spannenden Gast – das niederländische Familienunternehmen aus den Niederlanden ist Spezialist in Sachen Arbeits- und Schutzbekleidung.

» weiterlesen

EINLADUNG zum Business Snack- Impulse für den Mittelstand am 05. Juni 2018

„Fachkräfte sichern – es geht auch anders. Mehr Auszubildende durch Teilzeitausbildung“
EINLADUNG zum Business Snack- Impulse für den Mittelstand am 05. Juni 2018

» weiterlesen

Einsatz von Exoskeletten in Arbeitssystemen

Dieses Thema wurde am vergangenen Dienstag von Dipl.-Ing. (FH) Ralf Schick von der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik aus Mannheim beim 135. Sicherheitswissenschaftlichen Kolloquium in Wuppertal diskutiert.

» weiterlesen

35.000 Mehrwegbecher für den katholischen Kirchentag

Lebenshilfe-Mitarbeiter produzierten umweltfreundliche Becher in der Werkstatt an der Heidestraße in Cronenberg.

» weiterlesen

„Ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement“ am 13. Juni 2018

Im Unternehmensnetzwerk Bergisch-kompetent: Beruf & Familie/ Pflege treffen sich halbjährlich kleine und mittelständische Unternehmen aus Wuppertal, Solingen und Remscheid, die sich zu familienbewusster Personalpolitik austauschen und neue Ideen erarbeiten. Dadurch können Unternehmen ihre Arbeitgeberattraktivität steigern und Fachkräfte gewinnen.

» weiterlesen

Bergische Arbeitswissenschaftler beim 32. ICOH-Kongress in Dublin

Unter dem Motto „Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz: Verknüpfung von Forschung und Praxis“ wurde am Sonntag der 32. Internationale Kongress für Arbeitsmedizin in der irischen Hauptstadt Dublin eröffnet.

» weiterlesen

Prof. Roland Goertz ausgezeichnet

Am vergangenen Samstag wurde Prof. Roland Goertz mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist im Rahmen der Mitgliederversammlung des Verbandes der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen vorgenommen worden, die auf dem Campus Freudenberg der Bergischen Universität stattfand.

» weiterlesen

Bau sucht Nachwuchs und knausert beim Geld

Tarifverhandlungen gescheitert – Bau-Streit droht zu eskalieren. Bau-Boom, aber „Azubi-Ebbe“: Die Bauunternehmen in Wuppertal suchen Nachwuchs und zwar händeringend, so die Bau-Gewerkschaft. 54 unbesetzte Ausbildungsplätze
seien derzeit bei der Arbeitsagentur gemeldet.

» weiterlesen

Datenschutz: Bergische Unternehmer kann ja nichts aufhalten

Es ist Datenschutzreform – und ganz Europa macht bei ihrer Umsetzung mit, oder bemüht sich wenigstens darum.

» weiterlesen

Voraussetzungen der Entwicklung und Anwendung von Technik im Arbeitsprozess

Dieses Thema wurde am Dienstag den 17. April 2018 von Prof. Dr. Irene Raehlmann von der Otto-Friedrich-Universität Bamberg beim 134. Sicher­heits­wissen­schaft­lichen Kolloquium in Wuppertal diskutiert.

» weiterlesen
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen