15.09.2022

SPD-Ratsfraktion gratuliert neuem Geschäftsführer des Tanztheaters Pina Bausch

„Wir gratulieren Daniel Siekhaus zu dem einstimmigen Votum des Aufsichtsrats des Tanztheaters Wuppertal Pina Bausch, ihn ab 1. August 2023 als kaufmännischen Geschäftsführer einzusetzen“, erklärt Bürgermeister Heiner Fragemann, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion.

Daniel Siekhaus, der noch bis Mitte 2023 die  Geschäfte der Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester führt, folgt damit auf Roger Christmann, der dann auf eigenen Wunsch ausscheidet, dem Tanztheater jedoch als Berater erhalten bleibt.

Aktuelle Stellenangebote:

Bürgermeister Heiner Fragemann freut sich über die Besetzung: „Schön, dass Daniel Siekhaus der Wuppertaler Kultur erhalten bleibt. Das erste Bedauern über seinen Entschluss, die Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester nach der Spielzeit 22/23 zu verlassen, ist mit seiner Bewerbung beim Tanztheater schnell der Erleichterung und Freude gewichen. Nun, da er den Posten einstimmig erhalten hat, können wir sicher sein, einen qualifizierten, gut vernetzten und krisenerprobten Mann mit starker Affinität zum Tanz für das Tanztheater gewonnen und in Wuppertal gehalten zu haben.“

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert