Fuss e.V.: „Pkw fährt Fußgänger an, Fahrer flüchtet“

Veröffentlichung eines Polizeiberichtes "POL-W: W Pkw fährt Fußgänger an, Fahrer flüchtet - Polizei sucht Zeugen" vom 29.11.2023 – 10:15. Mit kurzem Kommentar des Verfassers.

Logo Fuss e.V.

Am Montag (27.11.2023 um 16:40 Uhr) kam es auf der Nevigeser Straße, in Höhe der Bushaltestelle Am Neuen Hessen, zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein Mann (20) leichte Verletzungen erlitt.

Der Fußgänger überquerte die Nevigeser Straße und wartete auf einer Verkehrsinsel. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem schwarzen Pkw. Dieser fuhr auf der Nevigeser Straße in Richtung Autobahn und kollidierte sowohl mit der Verkehrsinsel als auch mit dem 20-Jährigen. Nach wenigen Metern hielt der Pkw am Fahrbahnrand an, um jedoch umgehend von der Unfallörtlichkeit zu flüchten. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen SUV.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Pkw machen können, sich unter der 0202/284-0 zu melden. (ar)


 

Kommentar des Verfassers:

Wer die Nevigeser Straße kennt, weiß, wie gefährlich dieser Abschnitt ist. Von der Kreuzung Westfalenweg in Richtung Elberfeld wird die Nevigeser Straße an dieser Stelle von zwei auf eine Spur verengt. Direkt dahinter folgt eine Miniverkehrsinsel, die absolut keinen Schutz vor Kraftfahrzeugen bietet. Sie ist weder für Menschen mit Kinderwagen, Rollstühlen oder Rolltaschen breit genug.

Direkt dahinter schwenkt die Spur nach links, damit rechts Platz für parkende Autos ist. Für vorsichtige Autofahrer mit Ortskenntnis kein Problem. Um 16.40 wird es aber durch die Alleebäume in dieser Jahreszeit schon früh dunkel. Das Wetter kann hier auch die Sicht noch weiter eingrenzen.

Anwohner sehen an dieser Stelle schon lange eine Gefahr, gerade für Personen, die den ÖPNV benutzen und an der Haltestelle Neuen Hessen aussteigen und die Seite wechseln. Sie stellten einen Bürgerantrag, hier eine Fußgängerampel zu installieren, die besonders für Ältere, Eingeschränkte und Kinder den Übergang sicherer ermöglichten sollte. Der Antrag wurde abgelehnt.


Wir wünschen dem verletzten Mann alles Gute und eine baldige Genesung.

Alle anderen beteiligen Personen mögen den Unfall gut verkraften.

V. i. S. d. P.:
Wolfhard Winkelströter
Mitglied Fuss e.V. Ortsgruppe Wuppertal

Weitere Informationen zu Fuss e.V. unter www.fuss-ev.de
Erreichen Sie einen Ansprechpartner vor Ort über den Ortsverband des Fuss e.V Wuppertal.

 

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert