07.07.2010

Pinselohrschwein Zoo

Fußball: Schweini fit fürs Halbfinale

Im Wuppertaler Zoo bewies Schweini im ungewohnten roten Dress einmal mehr seine Virtuosität am Ball.

Die Torhüter hatten anfangs mit dem neuen Ball zu kämpfen. Schweini hatte aber nie Berührungsängste mit dem Spielgerät.

Schweini steigert sich von Spiel zu Spiel.

Die Anspannung vor dem Halbfinale ist groß. Da kann man schon mal in den Ball beißen. Reine Nervensache.

Die junge Mannschaft im ungewohnten roten Dress überzeugt im Abschlusstraining durch ihr gekonntes Kurzpassspiel.

Hat in allen Spielsituationen den richtigen Riecher für das runde Leder: Schweini.

Fotos (Pinselohrschweine im Wuppertaler Zoo): Barbara Scheer / www.scheeba-fotos.de


Das Zoo-Magazin ist eine Kooperation von Wuppertaler Zoo-Verein und njuuz.


Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. roswitha muyer sagt:

    hoffe dass die junge Mannschaft sich duch die Niederlage der deutschen Nationalelf gestern, nicht das Leder verleiden lässt.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.