… einmal durch Wuppertal schweben – Tuffi und die Schwebebahn

Lesung des Kinderbuchs »Tuffi und die Schwebebahn« auf Ukrainisch und Deutsch im Rahmen der Ausstellung »Entkommen und Ankommen« mit Fotografien von Anatoli Moskalets

Nicht nur die Schwebebahn, sondern auch der berühmte Elefant Tuffi ist Motiv der Fotografien Anatoli Moskalets. Dieser gehört sicherlich zu den ungewöhnlichsten Gästen der Schwebebahn und hat Ernst-Andreas Ziegler bereits Anfang der 1970er Jahre inspiriert für das Kinderbuch »Tuffi und die Schwebebahn« zu schreiben: die abenteuerliche Geschichte eines Elefanten, der im Juli 1950 die Wuppertaler Schwebebahn bestieg, um für ein Gastspiel des Zirkus Althoff Reklame zu machen, aus der Schwebebahn ausbrach und wohlbehalten in der Wupper landete.

Iryna Shtern hat das Kinderbuch ins Ukrainische übersetzt. Zur Finissage der Ausstellung laden Iryna Shtern und Ernst-Andreas Ziegler zu einer deutsch-ukrainischen Lesung ein, begleitet vom Kinderchor der Gemeinde St. Antonius.

Sa.,  18. Februar 2023, 14:00 Uhr, Kath. Stadthaus, Laurentiusstraße 7, 42103 Wuppertal, Eintritt: frei

Eine Veranstaltung des Katholischen Bildungswerks Wuppertal/Solingen/Remscheid in Kooperation mit Aktion Neue Nachbarn und dem Caritasverband Wuppertal / Solingen e.V.

Copyright Bild Anatoli Moskalets

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Katja Schettler, Mitarbeiterin des Katholischen Bildungswerks Wuppertal/Solingen/Remscheid, zur Verfügung: Tel: 0202 49583-17, E-Mail: schettler@bildungswerk-wuppertal.de

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.