Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe

Aktuelles Wissen rund um das ehrenamtliche Engagement vermittelt eine Veranstaltung am Freitag, 6. Mai.

Ehrenamtliche Wuppertal ©Annette Etges

Qualifizierung „Neu im Ehrenamt“

Ehrenamtliche, die sich neu in der Begleitung von neuzugewanderten oder geflüchteten Menschen engagieren, oder Personen, die sich für eine solche Aufgabe interessieren, sind zu einer Qualifizierungsveranstaltung am Freitag, 6. Mai, 16.00 bis 19.00 Uhr, in das Katholische Stadthaus, Laurentiusstraße 7, eingeladen.

Hier stellen sich die Wuppertaler Akteure der Aktion Neue Nachbarn und Flüchtlingsberatung sowie Migrationsberatung der Caritas vor. Auch das Katholische Bildungswerk mit Informationen rund um Sprachkurse für Geflüchtete wird dabei sein.

In der Qualifizierung wird ein Überblick über die aktuelle Situation der Geflüchteten in Wuppertal vermittelt, wobei der Fokus auf geflüchteten Menschen aus der Ukraine liegt. Expertinnen und Experten der Flüchtlings- und Migrationsberatung vermitteln Wissenswertes über das Beratungsnetzwerk und aktuelle aufenthaltsrechtliche Themen. Daneben ist Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Anmeldung unter anmeldung@bildungswerk-wuppertal.de oder 0202 495830.

 

Foto:
Ehrenamtliche unterstützen die geflüchteten Menschen zum Beispiel beim Erlernen der deutschen Sprache.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.