Wünsche, die das Leben schöner machen

Die Lebenshilfe ist auf Spenden für ihre alltägliche Arbeit in den Werk- und Wohnstätten angewiesen.

Die Lebenshilfe Wuppertal bietet Menschen mit Behinderung in ihren verschiedenen Einrichtungen – sei es in den Werkstätten oder in den Wohnbereichen – alle mögliche Unterstützung, damit es ihnen gut geht. Sie sollen gefördert und gefordert werden, aber auch ein glückliches und erfülltes Leben führen. Dieses Anliegen wird durch die Gesetzgebung der Bundesrepublik Deutschland gut unterstützt.

Die Lebenshilfe Wuppertal stellt ihre Spenden-Projekte vor.Die Lebenshilfe Wuppertal stellt ihre Spenden-Projekte vor. ©Screenshot: Betterplace.org

Trotzdem sind oftmals die Budgets erschöpft und Wünsche oder Träume bleiben unerfüllt. Häufig sind es Kleinigkeiten, die das Leben noch schöner machen. Zum Beispiel würde für den ein oder anderen Fußballfan bei der Lebenshilfe ein Traum in Erfüllung gehen, wenn er live bei einem Spiel seines Bundesligavereins dabei sein könnte. Für andere wäre es ein Highlight, ein Konzert mit Helene Fischer erleben zu dürfen. Um solche oder andere Wünsche erfüllen zu können, sind Menschen mit Behinderung auf die Unterstützung von außen angewiesen.

Deshalb hat die Lebenshilfe Wuppertal auf ihrer Internetseite eine Übersicht dieser Wünsche gesammelt und hinterlegt. Wer Interesse hat, kann sich dort gerne einen Eindruck verschaffen und sich bei der Lebenshilfe selbst erkundigen. Auf jeden Fall kommt jede Spende zu 100 Prozent bei den Menschen mit Behinderung an!

Spenden an die Lebenshilfe Wuppertal sind möglich entweder auf der Plattform www.betterplace.org (Projekt-Nr. 37215: „Gutes tun für Menschen mit Behinderung“) oder als Banküberweisung an das Spen­denkontos des Vereins:

Lebenshilfe Wuppertal, Stichwort: Spende
IBAN: DE21 3305 0000 0000 2005 92
BIC: WUPSDE33XXX, Stadtsparkasse Wuppertal

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.