28.10.2020

ab 2.11.2020 Landesregierung NRW Neue Corona-Regeln

Neue Corona-Regeln ab Montag dem 2. November 2020

Die Landesregierung hat heute neue Corona-Regeln für 4 Wochen beschlossen. Kitas und Schulen sollen geöffnet bleiben... Neue Corona-Hilfen: Der Bund plant milliardenschwere Nothilfen für Unternehmen, die von den vorübergehenden Schließungen zur Eindämmung des Coronavirus betroffen sind. Erstattet werden sollen Umsatzausfälle, die Finanzhilfe soll ein Volumen von bis zu zehn Milliarden Euro haben.

Geschlossen bleiben ab dem 2.11.2020 : 

  • Gastronomie, Bars, Kneipen etc.
  • Schwimmbäder, Sportstätten, Fitnessstudios, Saunen und Thermen
  • Kinos, Theater, Freizeitparks etc.
  • Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattostudios
  • Bordelle
  • Spielhallen

Geöffnet bleiben:

  • Schulen und Kitas
  • Lieferservice der Gastronomie
  • Groß-und Einzelhandel, max ein Kunde pro 10 qm Verkaufsfläche
  • Physiotherapie, Logopäden und Podologen
  • Friseurläden
  • Kirchen ( Gottesdienste: Explizit ist in dem Beschluss-Papier nichts vermerkt. Merkel stellte aber nach der Sitzung klar: Die Kirchen bleiben offen.

Folgende Regel gelten für den privaten Bereich:

  • Treffen zwischen Menschen aus zwei Haushalten bis 10 Personen
  • Von privaten (Tages)-Reisen, Verwandtenbesuchen, Tourismus wird abgeraten

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.