08.10.2020

Tangoyim – Klezmer und jiddische Lieder am 10.10.20 um 19.00 Uhr in der Färberei

Mal heiter, mal melancholisch, mal ernst, mal ausgelassen, langsam und getragen oder rasch vorspringend - die Musik ist so vielseitig wie das Leben selbst !

Das Duo Tangoyim nimmt den Zuhörer mit auf eine musikalische Reise durch Osteuropa bis hin zur versunkenen Welt des jüdischen Shtetl und weiter ins Amerika der 20er Jahre.
Mit Geige, Bratsche, Klarinette, Akkordeon und Gesang interpretiert Tangoyim traditionelle Klezmermelodien, jiddische Lieder und jiddische Tangos. Mal traurig, mal heiter, und oft mit einem Augenzwinkern erzählen die Lieder von vergangener Liebe und verlorenem Glück, vom goldenen Pfau, von fliegenden Chassidim, von der jüdischen Hochzeit und von der Emigration nach Amerika. Zwischen den Liedern runden ruhige Klezmermelodien und Tänze voller Lebensfreude das Programm ab.

Um die Coronaschutzverordnung einzuhalten, müssen Tickets über wuppertal-live.de (oder bei den Vorverkaufsstellen) erworben werden. Bitte beachten Sie, dass nach der aktuellen Bekanntmachung der Stadt Wuppertal, dass Tragen einer Mund-Nasenbedeckung während der gesamten Veranstaltungsdauer verpflichtend ist.

Wann:  10.10.2020 um 19.00 Uhr

Wo: Färberei e.V., Peter-Hansen-Platz 1, 42375 Wuppertal

Preise: 14,00 € normal/ 8,00 € ermäßigt

Karten bei wuppertal live.de. Keine Abendkasse

 

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.