14.04.2010

Eisenbahn Nahverkehr VRR Wuppertal

Neue Fahrzeiten für die RB 47 zwischen Solingen, Remscheid und Wuppertal

Aufgrund der vom Eisenbahn-Bundesamt ausgesprochenen Geschwindigkeitsbeschränkung von 10 km/h über die Müngstener Brücke muss der Fahrplan der Linie RB 47 geändert werden.

Foto: Michael Schad - wupperbild.com
Neue Fahrzeiten sind täglich vom 14.4. bis 10.12.2010 zu berücksichtigen:

Aktuelle Stellenangebote:

Montags bis freitags während des 20-Minuten-Taktes von ca. 5 bis 20.15 Uhr fahren die Züge in Fahrtrichtung Solingen Hbf – Solingen Mitte – Solingen-Schaberg früher als bisher ab, in Fahrtrichtung Solingen-Schaberg – Solingen Mitte – Solingen Hbf fahren die Züge später als bisher ab.

Während des 30-Minuten-Taktes (montags bis freitags abends sowie ganztägig Samstag und Sonntag) sind spätere Abfahrtszeiten als bisher jeweils in Fahrtrichtung Müngstener Brücke im Abschnitt Solingen-Schaberg – Solingen Mitte – Solingen Hbf und Remscheid-Güldenwerth – Remscheid Hbf – Remscheid-Lennep – Wuppertal Hbf zu berücksichtigen.

Dadurch werden zwischen Solingen-Schaberg und Solingen Hauptbahnhof sowie zwischen Remscheid-Güldenwerth und Wuppertal Hbf nicht alle planmäßigen Anschlüsse erreicht. Der planmäßige Anschluss von und zur S 1 in Solingen Hbf bleibt erhalten, jedoch mit verkürzter Übergangszeit von nur noch zwei Minuten.

Auf den Bahnhöfen soll durch besondere Fahrplanaushänge auf die Änderungen im Zugverkehr hingewiesen werden.
Der Fahrplan steht auch im Internet zum Donload bereit: PDF herunterladen

Aus dem Änderungsaushang ist ersichtlich, dass die morgends die Verstärkerfahrten auf dem Abschnitt Remscheid-Lennep – Solingen-Mitte entfallen. Nur noch zwischen Solingen-Mitte und Solingen Hbf gibt es im morgendlichen Berufsverkehr einen 10-Minuten-Takt.
Auch die durchgehende Fahrt am Nachmittag von Düsseldorf über Solingen – Remscheid nach Wuppertal-Oberbarmen ist betroffen. Sie wird nur ebenfalls noch bis Solingen-Mitte geführt.

Quelle: DB Mobility Logistics AG

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.