27.07.2019

Feuerwehr Wuppertal Kellerbrände Ostersbaum

Kellerbrände am Ostersbaum in Wuppertal

Es brannte in der Nacht zu Samstag (27.07) an der Straße Ostersbaum an drei verschiedenen Stellen. In 2 Mehrfamilienhäusern brannte es im Keller, in einem Mehrfamilienhaus brannte ein Rollstuhl im Treppenraum.

Foto: Privat

Aktuelle Stellenangebote:

Die beiden Kellerfeuer wurden jeweils von einem Löschzug der Berufsfeuerwehr bearbeitet und gelöscht.
In dem Objekt Ostersbaum 27 wurden 2 Personen über Drehleiter gerettet.
Den brennenden Kinderwagen im Treppenraum eines dritten Gebäudes hatte ein Bewohner schon ins Freie gebracht.
Durch die Polizei wurde ein Feuerlöscher eingesetzt.

Besonderheiten
Die Einsatzstellen liegen weit auseinander. Da zunächst nicht klar war, wieviel Verletzte es ggf. geben könnte, wurden mehrere Rettungswagen nachgefordert. 14 Personen wurden betreut, eine Person davon untersucht. Es musste jedoch niemand ins Krankenhaus, so dass es keine Verletzten gegeben hat. Insgesamt waren 70 Einsatzkräfte vor Ort

beteiligte Einsatzfahrzeuge/Personal 
der Berufsfeuerwehr 
Löschzug 1 und 2 
9 Rettungswagen, 1 Notarzt, Leitender Notarzt 
Sonderfahrzeuge

der Freiwilligen Feuerwehr 
jeweils ein Fahrzeug der Freiw. Feuerwehr Hahnerberg, Uellendahl und vom Umweltschutzzug

Die Polizei geht von Brandstiftung aus

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.