25.03.2019

„Drachentanz mit dem Bergischen Löwen“ 17. Bergischer Unternehmerkongress Wirtschaftsjunioren Wuppertal

„Drachentanz mit dem Bergischen Löwen“ am 9. April

Unter dem Motto „Drachentanz mit dem Bergischen Löwen – Chinas Einfluss auf unsere regionale Wirtschaft“ landen die Wirtschaftsjunioren Wuppertal zum 17. Bergischen Unternehmerkongress am 9. April 2019 ab 16 Uhr in die Glashalle der Stadtsparkasse Wuppertal ein.

Aktuelle Stellenangebote:

„Das Reich der Mitte ist ehrgeizig, schnell und gut organisiert, es ist innovativ wie das amerikanische Silicon Valley und bestimmt zunehmend die internationalen Spielregeln. China setzt auf Wachstum und digitale Technologien und hält sich nicht mit dem westlichen Demokratiemodell auf“, macht Patricia Knauf-Varnhorst, Kreissprecherin der Wirtschaftsjunioren Wuppertal, deutlich. Bei dem Wirtschaftssymposium wird der ausgewiesene China-Experte Frank Sieren (Buchautor, Dokumentarfilmer, Wirtschaftsjournalist) mit seinem Impulsvortrag „Zukunft?! China! Wie die neue Supermacht unser Leben, unsere Politik und unsere Wirtschaft verändert“ zunächst einen Einblick in den Aufstieg der neuen Weltmacht geben.

Im Anschluss daran diskutiert er unter der Moderation von Dr. Andreas Braasch (IQZ GmbH) gemeinsam mit Philip Schmersal (K.A. Schmersal Holding GmbH & Co. KG), Sabine Dietlmeier (AHK Greater China) und Dr. Rolf Volmerig (Wirtschaftsförderung Wuppertal) über den Einfluss Chinas auf unsere regionale Wirtschaft. „Wir freuen uns, mit Frank Sieren einen hochkarätigen Experten für unseren Bergischen Unternehmerkongress gewonnen zu haben. Er wird aus erster Hand zeigen, wo China uns direkt herausfordert und was die neue Weltmacht in puncto Chancen und auch Gefahren für uns bedeutet.

Ein großer Dank gilt auch der Sparkasse, die uns die Glashalle auch in diesem Jahr als Kongress-Center zur Verfügung stellt“, erklärt Knauf-Varnhorst.

Anmeldungen und Tickets unter https://bergischer-unternehmerkongress.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.