17.01.2019

7. Gesamtschule heckinghausen SPD Ratsfraktion

Nachgefragt: Zeitplan Gesamtschule Heckinghausen

Der Bedarf für weiteren Schulraum ist nach wie vor groß, insbesondere im Wuppertaler Osten. Wir möchten sicher gehen, dass der so dringend benötigte Ausbau im Schulbereich auch zügig vorangetrieben wird.

„Wie weit sind die Pläne für den Neubau der Gesamtschule Heckinghausen? Mit dieser Frage wird sich der Ausschuss für Schule und Bildung auf Antrag der SPD-Fraktion beschäftigen“, erklärt der schulpolitische Sprecher und stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Servet Köksal.

Aktuelle Stellenangebote:

„Im Sommer letzten Jahres hat der Rat der Stadt Wuppertal den Grundsatzbeschluss zum Ausbau des Wuppertaler Gesamtschulangebotes gefasst. Da die Finanzierung zum damaligen Zeitpunkt noch nicht gesichert war, wurde die Verwaltung gleichzeitig damit beauftragt, eine Planungs- und Finanzierungsperspektive zu erarbeiten sowie einen Zeitplan für die Errichtung der Gesamtschule an der Bockmühle 10 zu benennen. Da dies bislang nicht erfolgt ist, möchten wir nun über den aktuellen Stand der Planungen und die weiteren geplanten Schritte informiert werden“, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende weiter.

„Der Bedarf für weiteren Schulraum ist nach wie vor groß, insbesondere im Wuppertaler Osten. Wir möchten sicher gehen, dass der so dringend benötigte Ausbau im Schulbereich auch zügig vorangetrieben wird“,  unterstreicht die Vorsitzende des Ausschusses für Schule und Bildung, Renate Warnecke.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.