Politik
 |  | 9.7. | 

Schlagworte: , , , , , ,

CDU Wuppertal begrüßt die jüngsten Vereinbarungen um den Hauptbahnhof

09.07.2018 14:04

„Was lange währt, wird endlich gut….

Zumindest gibt es berechtigte Hoffnung, dass der Wuppertaler Hauptbahnhof bald saniert wird. Wenngleich es auch einige Jahre gedauert hat, sind wir doch allen Beteiligten dankbar und begrüßen die lange vermisste Initiative seitens der Bahn“, so CDU-Vorsitzender Rainer Spiecker.

Umso erfreulicher ist auch, dass neben der Sanierung des Hauptgebäudes durch den Verkauf des Grundstücks rechts neben dem Bahnhof die Möglichkeit für die Errichtung der Talstation der Seilbahn gegeben ist.

„Durch die Vereinbarung mit der Bahn bekommt Wuppertal am neuen Döppersberg nun endlich auch einen ansprechenden Hauptbahnhof. Sollte die Bahn bis Anfang 2019 allerdings keinen Investor für das historische Gebäude gefunden haben, bleibt zu hoffen, dass die Zusage zur eigenständigen Sanierung durch die Bahn dann Bestand hat. Dass die Weichen für die Seilbahn gestellt worden sind, ist sehr zu begrüßen, allerdings darf die positive Meldung nicht darüber hinwegtäuschen, dass hier noch Vieles zu prüfen und diskutieren ist“, so Spiecker abschließend.

© CDU Wuppertal


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  Automotive Pitch – #meetyourclient
»  Dietmar Bell ist Vorsitzender der Enquetekommission
»  der Rubrik Politik

Kommentieren

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen