02.02.2018

Erneuerung Schwebebahn-Fahrschiene WSW

Arbeiten an der Schwebebahn-Fahrschiene

Ab Montag, 5. Februar, erneuern die WSW die Gummi-Einfederung an der Fahrschiene der Schwebebahn im Bereich der Stationen Robert-Daum-Platz und Pestalozzistraße.

Eine solche Arbeitsbühne wird für den Austausch der Gummierung an der Schwebebahn-Fahrschiene benötigt.

Die Arbeiten werden voraussichtlich sechs Monate dauern und finden jeweils von Montag bis Samstag nachts zwischen Betriebsschluss und Betriebsbeginn am frühen Morgen statt. Für die Arbeiten montieren die Stadtwerke zunächst tagsüber die Arbeitsbühnen, die dann unter dem Gerüst hängen. Bereits im letzten Jahr hatten die WSW die Gummis im Bereich Loher Brücke und Alter Markt ausgetauscht. Die Gummi-Einfederung an der Fahrschiene dient dem Schallschutz. Die Gummis müssen etwa alle 15 Jahre erneuert werden.

 

Quelle: WSW

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.