29.06.2016

Tony Cragg von der heydt-museum

Museumsnacht im Von der Heydt-Museum

Zur Kunst und Museumsnacht am 1. Juli öffnet das Von der Heydt-Museum von 18 bis 24 Uhr seine Pforten.

Tony Cragg, Versus, 2012, Bronze, 56 x 61 x 22 cm  Tony Cragg, Versus, 2012, Bronze, 56 x 61 x 22 cm ©VG Bild-Kunst, Bonn 2016, Foto: Michael Richter

Die aktuelle Retrospektive „Parts of the World“ des Bildhauers Tony Cragg gibt im gesamten Museum einen Überblick über alle Schaffensphasen des britischen Künstlers. Gezeigt werden Skulpturen, Zeichnungen und Arbeiten auf Papier.

Aktuelle Stellenangebote:

Das Programm
18 Uhr bis 21 Uhr Schülerguides führen durch die Ausstellung
18.15 Uhr Kinderführung „Verwandlungskünstler und Meister der Skulptur“
18.30 Uhr Filmvorführung Thusnelda Mercy, Clementine Deluy und Pascal Merighi zeigen ihre tänzerische Umsetzung der Arbeiten Tony Craggs
19.15 Uhr Bildhauerwerkstatt im Atelier der Kunstvermittlung
19.45 Uhr „Impulszeichnen für Erwachsene“
Ab 21.30 Uhr Duo „TalGold“

Der gesamte Abend ist kostenfrei.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.