23.09.2015

Kinder Konzert Musik Wuppertaler Kurrende

Wuppertaler Kurrende geht wieder auf Tour

Konzertreise führt bekannten Knabenchor u.a. nach Weimar, Eisenach, Altenburg und Oppeln in Polen

a_Kurrende__0039

Aktuelle Stellenangebote:

Regelmäßig unternimmt der bekannte Knabenchor der Wuppertaler Kurrende Konzertreisen im In-und Ausland.

In diesem Jahr sind die Kulturbotschafter unserer Stadt vom 03. – 11. Oktober im Osten Deutschlands bis hin nach Polen unterwegs. Neben Konzerten in Weimar, Eisenach, Löbau, Altenburg und Sangerhausen steht für die Kurrendaner auch ein Auftritt in der imposanten Kathedrale zum Heiligen Kreuz Oppeln in Polen auf dem Programm. Mit diesem Konzert möchte sich die Kurrende bei der Firma „Coroplast“ am Standort der ausländischen Niederlassung in Polen für die überaus freundliche finanzielle Unterstützung der Konzertreise bedanken.

Untergebracht werden die rund 50 Sänger überwiegend in Privatquartieren, so dass ein aktiver Jugend- und Kulturaustausch im Focus steht. Neben den Konzerterfolgen und Gemeinschaftserlebnissen wie z.B. der Besichtigung der Wartburg und einem Tagesausflug nach Krakau können somit auch persönliche Kontakte in den Gemeinden entstehen.

Das Tourneeprogramm, das den Titel „Christus, der ist mein Leben“ trägt und geistliche Chorwerke u.a. von Hurley, Sandström und der Familie Bach beinhaltet, wird in einem großen Finale als „Welcome Back-Konzert“ am Samstag, dem 31.10.15 um 18.00 Uhr in der Immanuelskirche, Sternstr./von-Eynern-Str., Barmen unter der Leitung von Stephan Hensen dem Wuppertaler Publikum präsentiert.

Der Eintritt ist frei, eine Kollekte zur Förderung der Erich-vom-Baur-Stiftung, die dieses Konzert präsentiert, wird erbeten.

Nähere Informationen – auch zu den vielfältigen Ausbildungsangeboten des Knabenchores – unter www.wuppertaler-kurrende.de oder Tel. 0202 / 31 35 44

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.