21.09.2015

Andreas Mucke dgb Gewerkschaften OB-Wahl Oberbürgermeisterwahl 2015 Peter Jung Wuppertal

DGB: Wählen gehen! Die Richtung entscheidet!

Am 27. September findet in Wuppertal die Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters statt. Für den DGB in Wuppertal geht es dabei nicht nur um die Person. Die Richtung entscheidet.

logo wuppertal_cut_150Die Stichwahl in Wuppertal ist besonders spannend! Bei den Mehrheitsverhältnissen im Wuppertaler Stadtrat kann die Stimme des OB ausschlaggebend sein. Die Bürgerinnen und Bürger wählen also nicht nur einen Kandidaten. Sie entscheiden auch darüber, welchen Kurs der Stadtrat einschlägt.

Aktuelle Stellenangebote:

Und dieser Kurs ist von großer Bedeutung für die DGB-Gewerkschaften im Tal. Wirtschaft und Verkehr, Ausbildung und Arbeit, Daseinsvorsorge und Soziale Stadt, Bürgerbeteiligung, Kultur und Integration, in den vergangenen Wochen haben Peter Jung und Andreas Mucke teils unterschiedliche Positionen bezogen.

Jetzt gilt es, seine Stimme dem Kandidaten zu geben, der bei den Beschäftigten im Tal das größere Vertrauen genießt.

Deshalb ruft der DGB Stadtverband die Mitglieder der DGB-Gewerkschaften und alle Wuppertalerinnen und Wuppertaler auf, sich an der Stichwahl zu beteiligen. Eine hohe Wahlbeteiligung stärkt die neue Stadtspitze bei der Umsetzung ihrer Ziele. Es geht um die Zukunft unserer Stadt!

Für die Wuppertaler Gewerkschaften gilt:

Informieren – Wählen gehen – Die Richtung entscheiden!

Wuppertal, September 2015, DGB-Stadtverband Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.