Einsatz am Brennpunkt

Das neue Video der OASE Oberbarmen ist online: Bewegte und bewegende Bilder vom Einzug des Bauwagens auf dem Berliner Platz. Die Wüste lebt!

Auf dem youtube-Kanal UndOb UndWi des Quartierbüros 422 ist der neue Clip des Kunstprojekts OASE Oberbarmen zu sehen. Klicket hier, staunet und machet mit: Zum Beispiel bei „Deine Stunde in Oberbarmen: Das erste Stunden-Motel der Stadt„.

Sarah

Mehr Bilder von Aktionen und Menschen findet ihr auf facebook.

Die mobile OASE bringt die Bewohner Oberbarmens verstärkt selbst ins Spiel, macht sie sichtbar für einander; als Akteure, als Zuschauer, als Hervorholer, Gestalter, Mitmenschen.

Soviel ist sicher: Oberbarmen retten, heißt, den Westen retten!

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.