01.03.2015

Elektrofahrräder Elektromobilität fahrrad Fahrradstadt Wuppertal Fahrradverkehr pedelec

Sie fahren in Wuppertal Pedelec!

Egal ob vom Lebensmitteldiscounter, vom Fachhändler oder Selbstgebaute. Viele WuppertalerInnen haben in den letzten 2 Jahren das Pedelec als ideales Fortbewegungsmittel entdeckt.

Pedelec-Fahrer vor roter Ampel wartendFahrradfahrende halten bei Rotlicht am Rutenbecker Weg ©CC0

Pedelec-Nutzende in Wuppertal stellen sich vor
Auf dem Blog http://blog.westrad.de läuft eine Reihe von Interviews.
Manche haben ihren Zweitwagen verkauft, andere nie ein Auto besessen.
Und Facebook-Accounts waren so selten wie Kinderlosigkeit.

Barbara, Nicole, Petra, Bruno und Emanuel waren die ersten, die ich interviewt habe. Kathrin, Diemut, Christian, Till, Roland und Ulrike sindgefolgt.
Reichen 1.000 € aus? Wann und warum ist es wirklich zu kalt? Warum reichte die Saxonette nicht mehr? Wo stellt man dieses Dingen eigentlich ab? Sind Elektroautos nicht doch besser? Diese Fragen wurden aufgeworfen und teilweise sogar beantwortet.
Es wird folgen: Wie kann ein Pedelec mit im ICE fahren? Ist der Schlüssel zu mehr Radverkehr in Wuppertal wirklich das Pedelec?

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.