05.02.2015

polizei

Öffentlichkeitsfahndung nach jungem Kioskräuber

Mit dem Bild aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Straftäter.

Am 08.01.2015, gegen 19.00 Uhr, versuchte ein Jugendlicher in Wuppertal einen Kiosk an der Sedanstraße zu überfallen (njuuz berichtete). Die Polizei fahndet nun mit Hilfe eines Bildes der Überwachungskamera und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe: Die Person wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 145 bis 165 cm groß. Er trug einen hellgrünen Kapuzenanorak mit dunklem Reißverschluss und eine dunkle Trainingshose mit der Zahl „15“ auf dem rechten Oberschenkel.

Aktuelle Stellenangebote:

Kioskräuber

Wenn Sie den jungen Mann auf dem Bild erkennen, Hinweise auf seine Identität oder seinen Aufenthaltsort geben können oder sonstige verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden Sie sich bitte bei der Polizei (Kriminalkommissariat 14) unter der Telefonnummer 0202/284-0.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.