25.09.2014

Vohwinkler Flohmarkt: Schwebebahn startet früher, Busse werden umgeleitet

Zum Vohwinkeler Flohmarkt am Sonntag lassen die WSW die Schwebebahn für frühe Schnäppchenjäger bereits um 4.53 Uhr von den Endstationen starten. In der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 18.00 Uhr rollen die Züge alle drei Minuten durch das Tal.

Am Samstag, 27. September, bis Sonntag, 28. September, Betriebsende, müssen die Linien 600 in beide Fahrtrichtungen und NE1 in Fahrtrichtung Obere Engelshöhe aufgrund des Vohwinkel-Tages und des Vohwinkeler Flohmarktes eine Umleitung fahren. Die Haltestellen „Brucher Straße“, „Bruch“ und „Hammerstein“ können nicht angefahren werden. Die Umleitung führt über den Westring. Dort befindet sich eine Ersatzhaltestelle für die Stationen „Brucher Straße“ und „Bruch“.

Aktuelle Stellenangebote:

wsw_quadrat

Auch die Linie 631 fährt an beiden Tagen eine Umleitungsstrecke. Hier entfallen die Haltestellen „Brucher Straße“, „Bruch“ und „Lützowstraße“. Stattdessen wird die Ersatzhaltestelle für die Stationen „Brucher Straße“ und „Bruch“ auf dem Westring angefahren.

____________________

Quelle: WSW

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.