13.08.2014

Podiumsdiskussion TalDisput VillaMedia Wuppertal

PREMIERE:: TalDisput 18.08.2014

Unter der Überschrift: "Dissens / Debatte / Diskurs" wollen wir mit "TalDisput" in Zukunft regelmäßig eine Plattform für strittige Themen bieten.

In der Vergangenheit ist an vielen Stellen in unserer Stadt die Fähigkeit, der Willen und die Lust am Dialog oder auch am Streit verloren gegangen.

Aktuelle Stellenangebote:

Häufig werden Entscheidungen in Hinterzimmern getroffen und betroffene Bürgerinnen und Bürger wenden sich zunehmend frustriert von den Entwicklungen in unserer Stadt ab. Dieses wollen wir verändern.

Deshalb TalDisput!

Wir wollen mit den Betroffenen um den Besten Weg ringen. Wir wollen befördern, dass man sich wieder gegenseitig zuhört und sich bemüht die Argumente des Anderen zu verstehen. Auch, wenn man am Ende vielleicht trotzdem unterschiedlicher Meinung bleibt. Das Ringen um die insgesamt beste Lösung, für alle Beteiligte, soll im Vordergrund stehen.

Die Premiere am 18. August richtet sich einem ganz aktuellen Ereignis:

Es geht um die ergangenen Beschlüsse zum Thema „Fanutensilien und Choreografien“ bei Spielen des WSV.

Die Stadt Wuppertal hat auf Wunsch der zuständigen Polizeibehörden die Stadionordnung deutlich verschärft, um die Sicherheit der Beteiligten Personen bei Spielen des WSV besser gewährleisten zu können.

Für die Fanbewegung der „Ultras“ stellt dieses eine erhebliche Verschlechterung ihrer Situation dar und sie fühlen sich nicht mehr in der Lage, den WSV in gewohnter Weise zu unterstützen.

Wir wollen die Beweggründe der einzelnen Betroffenen transparent machen und einen Dialog hierzu in Gang setzen.

Als Gesprächspartner werden auf der  Bühne im „Großen Saal“ in der VillaMedia Vertreter der Stadt Wuppertal, der Polizei, der Ultras und der Fanclubs, sowie des WSV, vertreten sein.

Die Moderation übernimmt Jans Voss von Radio Wuppertal.TalDisput Kopie

Einlass ist ab 18.30 Uhr

Beginn 19.00 Uhr

Die Bar ist geöffnet und bei schönem Wetter gibt es auch eine leckere Stadionwurst……..

Herzlich Willkommen!

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.