06.05.2014

Barmen FDP FDP-Fraktion FDP-Ratsfraktion Jugendliche Karin van der Most Kinder sanierung Spielplatzbedarfsplan Spielplätze Verwaltung Wuppertal

FDP fragt nach: Wann werden Barmens Spielplätze umgestaltet?

Die FDP-Fraktion hat sich in einer Anfrage an die Verwaltung nach der Zukunft von sechs besonders maroden Spielplätzen in Barmen erkundigt.

FDP-Fraktion-Logo3dDie FDP-Fraktion hat sich in einer Anfrage an die Verwaltung gewandt und für die sechs Barmer Spielplätze, die besonders marode sind und nach dem neuen Spielplatzkonzept in Naturspielflächen umgestaltet werden sollen, gefragt, welche konkreten Konzepte die Verwaltung für die Umgestaltung der jeweiligen Plätze erarbeitet hat, mit welchen Maßnahmen eine Fehlnutzung der Spielplätze  z.B. durch Hunde, verhindert werden und wann die Umwandlung der Spielplätze erfolgen soll. „Einfach nur die Spielplätze brachliegen zu lassen und kaputte Spielgräte abzubauen, entspricht nicht dem vom Rat beschlossenen Konzept“, so Karin van der Most, kinder- und jugendpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion.

Vor gut sieben Monaten hat der Rat der Stadt einen neuen Spielplatzbedarfsplan verabschiedet. Weil der Stadt das Geld für die Sanierung aller Spielplätze fehlt, sollen einige der besonders maroden und schlecht genutzten Spielplätze in Grün- und Naturspielflächen umgestaltet werden. Auf diesen Spielflächen sollen die klassischen Spielgeräte abgebaut und stattdessen Naturspielflächen angelegt werden. Karin van der Most: „Diese Plätze können oft mit wenigen finanziellen Mitteln für Kinder und Jugendliche wieder attraktiv gestaltet werden. Es muss nicht immer ein kostspieliger Spielplatz mit Riesenrutsche und Piratenschiff sein. Manchmal reicht auch ein Hügel mit Büschen oder ein Rasen zum Fußballspielen, eine Sandfläche oder ein paar Baumstämme für einen Parcours.“

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.