24.03.2014

Streik Warnstreik WSW

Warnstreik: Mittwoch und Donnerstag fahren weder Busse noch Schwebebahn

Die Gewerkschaften für den öffentlichen Dienst haben für kommenden Mittwoch und Donnerstag die Beschäftigten der Wuppertaler Stadtwerke erneut zu ganztägigen Warnstreiks aufgerufen.

wsw_quadrat

Aktuelle Stellenangebote:

Am Mittwoch soll der öffentliche Personennahverkehr in Wuppertal bestreikt werden, so dass an diesem Tag keine Busse und Schwebebahnen fahren werden und die Verkaufsstellen der WSW mobil, dazu gehört auch das MobiCenter am Wall, geschlossen bleiben.

Am Donnerstag werden nach einer Verlautbarung der Gewerkschaften voraussichtlich die gesamten WSW betroffen sein. Auch an diesem Tag bleiben Busse und Schwebebahnen in ihren Depots und alle KundenCenter der WSW geschlossen.

Die WSW bitten ihre Kunden, sich frühzeitig über Alternativen zu Bus und Schwebebahn zu informieren und – soweit möglich – Fahrgemeinschaften zu bilden.

Die Versorgung der Wuppertaler Bevölkerung mit Strom, Gas, Wasser und Wärme bleibt selbstverständlich gewährleistet, die Störungsdienste sind wie immer unter den Nummern 569-3000 (Strom) und 569-3100 (Gas, Wasser, Fernwärme, Stadtentwässerung) rund um die Uhr erreichbar.

____________________

Quelle: WSW

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.