17.02.2014

Fußball Liga Trainer wsv

WSV: 1. Mannschaft wechselt Trainer aus

Der Vorstand des WSV hat sich gestern von Trainer Peter Radojewski getrennt.

WuppertalerSV

Die Pressemitteilung des WSV im Original:

Nach der 1:3-Niederlage gegen die Sportfreunde Baumberg haben die Verantwortlichen des WSV in einer Sondersitzung die aktuelle Lage diskutiert. Dabei ist erneut festgestellt worden, dass die Entwicklung der Mannschaft nicht die Tendenz aufweist, die für eine Führungsrolle in der 5. Liga erforderlich ist.
Daher hat der Vorstand Peter Radojewski soeben mitgeteilt, dass er von seiner Tätigkeit als Trainer der 1. Mannschaft freigestellt ist. Diese Aufgabe übernimmt zunächst Thomas Richter. Alle weiteren Schritte werden jetzt intensiv beraten, bevor es zu weiteren Entscheidungen kommt.
Die Führung des WSV bedauert diesen Schritt, sah aber mit Blick auf die aktuelle Lage und insbesondere die Pläne für die nächsten Jahre keine Alternative. Der Verein dankt Peter Radojewski für seinen Einsatz in einer schwierigen Zeit und wünscht ihm für seine private und sportliche Zukunft alles Gute.

Mit rot-blauen Grüßen
das Team vom WSV

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. ph sagt:

    haben die denn gar nichts gelernt? — das macht mit traurig :/

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.