29.01.2013

anstiftung Kulturoffensive Lutherstift Elberfeld Elterntheater Himmel & Erde Event Komödie Kultur Lutherstift Theater Veranstaltungen Wuppertal

Zum letzten Mal: Gaunerei im Trödelladen

Am Mittwoch, den 30. Januar um 19.30h gibt es die letzte Aufführung der aktuellen Komödie des Kult-Ensembles "Himmel & Erde". Die Inszenierung läuft im Kirchsaal des Lutherstifts auf dem Ölberg.

Eine Gaunerkomödie, ein Krimi? Wer weiß, was das überaus beliebte Elterntheater Himmel & Erde aus der Gangster-Krimi-Kiste zaubern wird…

Aktuelle Stellenangebote:

Viele Jahre betreiben die Schwestern Charlotte und Marlene schon ihren Trödelladen, der aber nicht viel abwirft, denn Marlene liebt überraschende Einkäufe von „hochwertigen“ Antiquitäten.  Zudem macht Charlottes Sohn Konrad, der als Geschäftsführer im Laden die Mutter unterstützen soll, immer wieder Anleihen bei seiner Mutter. Nun scheint auch noch seine Ehe mit Florentine, einer Boutique-Besitzerin, in die Brüche zu gehen. Ihre Tochter Stella ist bei ihrer Oma Charlotte eingezogen, um ihre Ausbildung als Musicaldarstellerin in Ruhe abschließen zu können. Dort trifft sie auch immer ihren ungeduldigen Freund David, einen Polizisten, der sie gern heiraten möchte.

Natürlich überschlagen sich dann ganz boulevardesk die Ereignisse! Zwei Detektive erscheinen immer wieder unangemeldet mit seltsamen Fragen im Laden, ein Kleinganovenpaar durchsucht ihn zu nächtlicher Stunde, und auch die Familie hat für Marlene und Charlotte noch einige Überraschungen bereit.

„Gaunerei im Trödelladen“ ist die 24. (!) Inszenierung des Kult-Ensembles von der Birkenhöhe. Seit 1985 begeistern Eltern von Kindern, die die Grundschule Birkenhöhe besuchen (oder besuchten) ein stetig wachsendes Publikum mit ihren temporeichen Komödien. Seit einigen Jahren schon gastieren sie stets im Januar im Lutherstift und sorgen auch hier für Lachsalven und Begeisterungsstürme.

Es gibt noch Karten (8,- / 6,- erm.) über www.wuppertal-live.de oder Tel 0202-388-0 sowie an der Abendkasse.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.