09.07.2012

Bürgerbeteiligung Nachhaltigkeit Stadtentwicklung

GRÜNE: Nachhaltige Stadtentwicklung für und mit Bürgerinnen und Bürgern

Mit Erstaunen hat die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kenntnis von den Plänen des Oberbürgermeisters genommen, eine „Vision: Wuppertal 2025“ ins Leben rufen zu wollen.

„Wir begrüßen die Absicht des Oberbürgermeisters,  für Wuppertal einen Masterplan zu entwickeln. Das Konzept ist seit langem überfällig“, so Peter Vorsteher, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN. „Von diesem Vorhaben aus der Zeitung zu erfahren, lässt befürchten, dass wieder einmal hinter verschlossenen Türen entschieden werden soll. Das werden wir nicht akzeptieren.

Aktuelle Stellenangebote:

Die Entwicklung unserer Stadt kann nur gelingen, wenn wir alle Bürgerinnen und Bürger auf diesen Weg mitnehmen.

Wir schlagen Oberbürgermeister Jung vor, zügig eine konstruktive BürgerInnenbeteiligung zu planen und vorzulegen  und fragen ihn vorab, welches Vorgehen er bisher geplant hat.

Aus GRÜNER Sicht sollte gemeinsam eine Vision erarbeitet werden, die  die Herausforderungen unserer Zeit meistert  und die Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt stellt. Neben der Schaffung von Arbeitsplätzen und der Umsetzung der Energiewende sollte die sozialen Strukturen in unserer Stadt verbessert und die ökologischen Belange berücksichtigt werden. Stadtentwicklung ist mehr als Wirtschaftsförderung, sondern muss auch die Bedürfnisse der Menschen im Lebensraum Stadt erkennen. Die Einbeziehung der bergischen Zusammenarbeit sollte dabei ebenso wenig fehlen, wie die Entwicklung eines bewohnerorientierten Verkehrsraumes.“

Die Kleine Anfrage an Oberbürgermeister Peter Jung finden Sie hier.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.