01.03.2011

die börse Jugendliche Sommertanz Tanz Tanztheater

Letzte Chance den Sommertanz zu sehen

Der Tanzabend Sommertanz Junge Talente 2010 "Mir scheint, als wäre ich bunter geworden" wird im März noch zweimal in der börse gezeigt.

„Es ist wie ein Kribbeln im Bauch. Es ist wie hundert Hunde die ums Lagerfeuer tanzen. Es ist wie ganz hoch oben. Es ist als würde man tanzen, tanzen, tanzen, tanzen, tanzen, tanzen, tanzen, tanzen …….“

Aktuelle Stellenangebote:
Foto: Stephan Eichler

Zum letzten Mal ist der im Sommer 2010 entstandene Tanzabend in Wuppertal zu sehen.

Unter dem Titel „Mir scheint, als wäre ich bunter geworden“ zeigen 13 ausgewählte junge Tanztalente aus dem Bergischen Land in abwechslungsreicher Folge sechs Kurzchoreographien ganz unterschiedlicher Handschrift auf hohem künstlerischen Niveau.

Bewegend und poetisch, humorvoll und verspielt.

Foto: Stephan Eichler

Termine:
9. und 10. März 2010, 19:30 Uhr, die börse, Wuppertal,
Wolkenburg 100, Karten: 0202.243 22 0, www.dieboerse-wtal.de

Weitere Aufführung:

12. März 2011, 20 Uhr, Theater im Depot, Dortmund
Immermannstraße 29, Karten: 0231.982 23 36, www.depotdortmund.de

Foto: Stephan Eichler

Junge Talente 2010:
Nicola Bautz, Jacqueline Bergener, Claire Bohn, Lisa Evels, Lukas Hablitzel, Constantin Hochkeppel, Lucie Koch, Hedie Rzgar, Peter Schild, Friederike Schmidt, Lina Stawiarski, Lina Steiniger, Marie Thöne
Künstlerische Leitung: Geraldo Si, Co-Leitung: Nadja Varga
Choreographie: Charlotte Arndt, Paul Hess, Sebastijan Geč, Eric Trottier, Nadja Varga
Trainingsleitung und Assistenz: Hilke Kluth
Projektleitung: Dagmar Beilmann

weitere Infos: www.sommertanz.de, www.tanzfoerderer.de

Ein Projekt von die börse Wuppertal in Kooperation mit Kulturamt der Stadt Hilden, Kulturbüro Solingen und Kulturbüro Wuppertal.
Gefördert vom Ministerpräsidenten des Landes NRW mit Mitteln der Regionalen Kulturförderung, Kulturämter Hilden und Solingen, Kulturbüro Wuppertal
Mit freundlicher Unterstützung: adby kommunikationsdesign, akzenta, Arrenberg’sche Höfe, Barmenia Versicherungen, Knipex, Lions Club Wuppertal – Bergisch Land, Rainbow Park, Stadtsparkasse Wuppertal, Stiftung Mittelsten Scheid, WSW.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.