10.02.2011

Bildungsvielfalt Bürokratie Bürokratieabbau Elternwille Entbürokratisierung FDP FDP-Fraktion FDP-Ratsfraktion Grundschulbezirke Grundschulen Kinder linke Schüler SPD Verwaltung Wiedereinführung Wuppertal

Keine Wiedereinführung von Grundschulbezirken

„In Wuppertal wird es keine Wiedereinführung von Grundschulbezirken geben“, so zeigt sich Karin van der Most, schulpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Wuppertal zuversichtlich.

Sie schätzt die Erfolgschancen eines Antrages der Linken auf Wiedereinführung zur nächsten Sitzung des Schulausschusses negativ ein.

Van der Most: „In Wuppertal will niemand mehr starre Grundschulbezirke. Selbst die Sozialdemokraten besinnen sich gerade eines besseren und signalisieren öffentlich, dass es keine Mehrheit für einen solchen Antrag geben wird“. Damalige  Befürchtung, die Abschaffung würde zu Schülertourismus quer durch die Stadt und Bildung von sogenannten Gettoschulen führen, konnten entkräftet werden. Alle Kinder haben nach wie vor einen gesetzlichen Anspruch auf Aufnahme in die nächstgelegene Grundschule.

„Dem mit einer Wiedereinführung einhergehende erhöhte bürokratische Aufwand, lässt solchen Vorhaben sogar die Verwaltung ablehnend gegenüber stehen, da Eltern Sonderanträge auf eine Beschulung außerhalb des Grundschulbezirkes einreichen müssten“, so die liberale Bildungsexpertin und ergänzt: „Wir erwarten für die kommende Schulausschusssitzung daher eine breite Ablehnung über alle Fraktionsgrenzen hinweg“.

In der letzten Legislaturperiode des Landtags wurde mit Mehrheit von CDU und FDP unter massivem Protest von SPD und Grüne in Nordrhein-Westfalen die Auflösung der Grundschulbezirke vorangetrieben, um Bildungsvielfalt zu fördern und Bürokratie abzubauen. Die rot-grüne Minderheitsregierung beschloss jüngst im Landtag ein schulpolitisches Sofortprogramm zur Rückabwicklung dieser Maßnahme.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.