Auf der Hardt: Ein Fest für Kinder und ihre Eltern

Musik, Sport, Theater, Tanz, Akrobatik, Abenteuer und Feiern: Das alles gibt es wieder beim Kinder- und Familienfest „Die Hardt bewegt“. Es findet am Sonntag, 30. Juni, von 12 bis 17 Uhr auf der Hardt statt.

Foto: C.Otte

Auch in diesem Jahr steht wieder zwischen Bismarck- und Elisenturm, Waldbühne und Botanischen Garten, Rollschuhbahn und Spielplatzhaus Hardt alles auf dem Programm, was ein Fest für Groß und Klein ausmacht. Es werden viele Aktionen und Spiele zum Mitmachen geboten, und das nicht nur für Kinder.

Getränke und frisch Gegrilltes, Kaffee, Waffeln und Kuchen stehen für Hungrige und Durstige bereit. Auf der Waldbühne startet ab 14 Uhr das bunte Bühnenprogramm, es gibt Folklore, HipHop, Jazz und Modern Dance, Zirkus und Musik. Die Aktivitäten an den Ständen enden um 17 Uhr.

Konzert auf der Waldbühne

Zum Abschluss um 17.15 Uhr gibt es das Konzert „Josi und seine Freunde“ von Meike van Bebber & Friends auf der Waldbühne Hardt, gefördert vom NRW-KULTURsekretariat und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Verantwortlich für das bunte Fest auf der Hardt sind der Fachbereich Jugend & Freizeit im Geschäftsbereich Soziales, Jugend, Schule & Integration in Kooperation mit allen städtischen Kinder- und Jugendeinrichtungen, dem Botanischen Garten, Kinder- und Jugendwohngruppen, sowie viele Jugendverbände, soziale und kulturelle Einrichtungen und Vereine.

Quelle: Stadt Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert