Steueramt verschickt Bescheide

Aktuell verschickt das Steueramt der Stadt die Steuer- und Grundabgabenbescheide für das neue Jahr, darunter 16.800 Hundesteuer- und 127.000 Grundabgabenbescheide.

Erfahrungsgemäß werden viele Bürger Rückfragen haben. Die Stadt bittet daher um Geduld, falls die Mitarbeitenden bei telefonischen Rückfragen nicht sofort erreichbar sind.

Aktuelle Stellenangebote:

Die über den Jahreswechsel auf den 31. Dezember 2023 gemeldeten Zählerstände der Wasserzähler sind bei den Vorausleistungen für Trink- und Schmutzwasser im Jahresbescheid 2024 noch nicht berücksichtigt. Die Zahlungen sind daher vorerst auf der Grundlage des Jahresbescheides 2024 zu leisten. Nach Verarbeitung der bereits gemeldeten Zählerstände wird es einen neuen Bescheid – voraussichtlich im II. Quartal 2024 – geben.

Steuersätze gleich geblieben

Mit den Hundesteuerbescheiden werden wie im vorigen Jahr neben dem Merkblatt des Steueramtes auch eine Information des Bergischen Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes sowie eine Information des Ressorts Umweltschutz zum Aufenthalt mit Hunden in der Landschaft übersandt.

Die Steuersätze für Gewerbe-, Grund-, Vergnügungs-, Hunde-, Übernachtungs- und Zweitwohnungssteuer sind gegenüber dem Vorjahr unverändert geblieben.

Quelle: Stadt Wuppertal

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert