Fuss e.V.: „Verletzte Frau nach Unfallflucht“

Veröffentlichung eines Polizeiberichtes "POL-W: W Verletzte Frau nach Unfallflucht - Polizei bittet um Hinweise" vom 27.12.2023 – 13:39.

Logo Fuss e.V.

Am Freitag (22.12.2023, gegen 19:05 Uhr) kam es in Höhe der Kreuzung Südstraße und Weststraße in Wuppertal-Elberfeld zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der eine Fußgängerin (59) schwere Verletzungen erlitt.

Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte die Wuppertalerin die Südstraße in Höhe der Weststraße. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem blauen Pkw mit französischem Kennzeichen, der aus der Viehhofstraße in die Südstraße einbog. Anschließend flüchtete der unbekannte Fahrzeugführer in südliche Richtung. Die Frau wurde durch den Zusammenprall schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus.

Kurz vor dem Unfall stand der blaue Pkw an der Ampel in der Viehhofstraße zur Südstraße. Da das Fahrzeug nicht ansprang, wurde es durch den Beifahrer angeschoben bevor es seine Fahrt fortsetzte.

Nach Ermittlungen des Verkehrskommissariats konnte das Fahrzeug am 27.12.2023 an der Straße Oberer Grifflenberg verlassen angetroffen werden.

Die Polizei bittet Zeugen, (insbesondere eine Frau, welche den Unfall beobachtet und die Einsatzörtlichkeit vor Eintreffen der Beamten verlassen hat) die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem Fahrzeugführer/der Fahrzeugführerin machen können, sich unter der 0202/284-0 zu melden. (ar)

 


Wir wünschen der verletzten Frau alles Gute und eine baldige Genesung.

Alle anderen beteiligen Personen mögen den Unfall gut verkraften.

V. i. S. d. P.:
Wolfhard Winkelströter
Mitglied Fuss e.V. Ortsgruppe Wuppertal

Weitere Informationen zu Fuss e.V. unter www.fuss-ev.de
Erreichen Sie einen Ansprechpartner vor Ort über den Ortsverband des Fuss e.V Wuppertal.

 

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert