Mischa Kuball im Skulpturenpark Waldfrieden begegnen

Neujahrsempfang, Künstlergespräche und ein Konzert in den Ausstellungshallen: es gibt noch einige Termine, an denen man dem Künstler Mischa Kuball in seiner Ausstellung "Light_poesis" begegnen kann.

Mischa Kuball in der Ausstellung "Light_poesis" im Skulpturenpark WaldfriedenMischa Kuball ©Anna Schwartz

Zu Künstlerbegegnungen mit Mischa Kuball lädt der Skulpturenpark Waldfrieden an verschiedenen Terminen im Januar und Februar ein. Anlass ist seine aktuelle Ausstellung „Light_poesis“, die noch bis 18. Februar zu sehen sein wird. Ein besonderes Highlight wird die Klangperformance „Light_sound_poesis“ mit den Soundkünstler*innen Sonea und Richard Ojijo sein, die in den Ausstellungshallen zu erleben sein wird.

Aktuelle Stellenangebote:

Freitag, 26. Januar 2024, 17 Uhr
Neujahresempfang mit Mischa Kuball

Ein Ausstellungsrundgang mit Mischa Kuball, anschließend Sektempfang und Flying Buffet gemeinsam mit dem Künstler im Café Podest.

Künstlerführungen mit Mischa Kuball – Zusatztermine
Der Konzeptkünstler Mischa Kuball nutzt oft das Medium Licht, um den Fokus auf zentrale Sinnfragen zu richten, soziale Handlungsweisen zu hinterfragen und politische wie naturwissenschaftliche Diskurse anzuregen. Für die Ausstellung „Light_poesis“ hat sich Kuball der transformativen Kraft tageszeitabhängigen Geschehens gewidmet. Im Gespräch mit dem Kunsthistoriker Wilko Austermann gewährt Mischa Kuball einen persönlichen Einblick in seine Arbeitsweise und erläutert das Konzept seiner Ausstellung „Light_poesis“.
Wegen des großen Publikumsinteresses werden zusätzliche Künstlerführungen mit Mischa Kuball angeboten: am Sonntag, 28. Januar 2024, 13:30 Uhr, Sonntag, 11. Februar 2024, 13:30 Uhr und 15:30 Uhr, am Sonntag, 18. Februar 2024, 13:30 Uhr und 15:30 Uhr

Samstag, 10. Februar 2023, 18-21 Uhr
Klangperformance „Light_sound_poesis“
Sonae und Richard Ojijo, Live Elektronik
Das Projekt „light_sound_poesis“ versteht sich als musikalische Erweiterung der Lichtinstallation des Konzeptkünstlers Mischa Kuball. In dieser zweiten dreistündigen Performance verarbeiten die beteiligten Klangkünstler*innen zuvor im Skulpturenpark aufgenommene Geräusche zu einem Live-Set, das in den Räumen der Ausstellung von Mischa Kuball erklingen wird.
Durch die geöffneten Türen der Ausstellungsgebäude dringt der Schall auch in den Außenraum und wird für die Besucher, die sich im nächtlichen Park bewegen, zu einem akustischen Bezugspunkt.
Der Skulpturenpark wird an diesem Tag bis 21:30 Uhr geöffnet bleiben. Für die Parkbesucher ist der Eintritt zur Veranstaltung frei.

SONAE
Sonae lebt und arbeitet in Köln. Sie ist Teil des Berliner Female Producer- und Küntlerinnenkollekivs „Monika Werkstatt“. Auch ihr Debütalbum wurde 2015 bei Monika Enterprise veröffentlicht. Sie war Artist in Residence im Klingklang Studio, Düsseldorf, erhielt das Stipendium „woman in computer music“ am CCRMA der Stanford University und schloss ein Master-Studium „Populäre Musik“ an der Folkwang Universität der Künste, Essen, ab. 2018 veröffentlichte sie ihr zweites Album „I Started Wearing Black“, gefolgt von ihrem Remix-Album „Music For People Who Shave Their Heads“ 2019. Sonae ist seit Herbst 2020 Resident Artist im NICA Artist Development Program. 2021 feierte ihre multimediale Installation „Summer“ Premiere. Bereits 2022 kollaborierte Sonae mit Mischa Kuball bei „future_grid“ im Rahmen des Medienkunstfestivals Futur 21.

RICHARD OJIJO
Richard Ojijo lebt und arbeitet in Köln. Er ist seit den 1990er Jahren in der elektronischen Musikszene aktiv und arbeitet unter anderem als Live Engineer für zahlreiche nationale und internationale Künstler, jenseits stilistischer Einschränkungen, von Techno über Urban bis hin zu Soul. Zusätzlich zu seiner Arbeit als Live Engineer ist Ojijo auch als Studio- und Recording Engineer tätig. Für die politischen Videoarbeiten des Künstlers Marcel Odenbach, die weltweit in Museen gezeigt werden, komponiert und gestaltet Ojijo die Soundtracks. Seit 2015 unterrichtet er am Institut für Pop-Musik der Folkwang Universität der Künste in Bochum im Modul „Sound & Effekte“.

Eintrittskarten zu allen Veranstaltungen kann man online buchen über https://skulpturenpark-waldfrieden.de/ oder telefonisch über Tel. 0202 47898120.
Der Skulpturenpark Waldfrieden hat in den Wintermonaten nur an den Wochenenden geöffnet, Freitag bis Sonntag, 11-17 Uhr.

Skulpturenpark Waldfrieden
Hirschstraße 12
42285 Wuppertal
https://skulpturenpark-waldfrieden.de/

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert