CoWerk18 lädt zum Abschied aus der alten Knopffabrik

Treffen, Austausch & Kultur am 2. Dezember 2023 von 16–19 Uhr in der Alarichstr. 18 | Freier Eintritt

Aufbruchsstimmung für das Team vom CoWerk18: Francisca Poças, Pascal Merighi, Thusnelda Mercy (v.l.n.r.). ©Andreas Kling

Nach zwei ereignisreichen Jahren in der Alarichstraße verabschiedet sich das CoWerk18 am kommenden Samstag, den 2. Dezember 2023 mit einer besonderen Veranstaltung aus der alten Knopffabrik in Barmen. Unter dem Motto „Bier nach Vier_Treffen, Austausch & Kultur“ laden wir alle Interessierten herzlich ein, von 16:00 bis 19:00 Uhr beim entspannten Zusammensein ein künstlerisches Rahmenprogramm zu entdecken.

Präsentiert wird eine Auswahl an Projekten lokaler und regionaler Künstler:innen:

  • Vernissage der Ausstellung „non-place in between“ von Kayo Goede
  • Soundlistening mit Jana Trautmann
  • Ausstellungsstücke „Circular ART“ von Andrea Raak
  • Gemälde „Das karierte Telefon“ von Andreas M. Wiese und Fotos von Ralf Silberkuhl
  • Fotoausstellung „Zwischenwelten“ von Agata Stoltmann
  • Film- und Videoinstallationen (Francisca Poças / Stephane Tasse / Carolin Eckner und Marla Kirchner / TANZRAUSCHEN)


Bier nach 4_Treffen, Austausch & Kultur

Samstag, 02.12.2023, 16:00–19:00 Uhr
CoWerk18 / ehemalige Knopffabrik
(Alarichstraße 18, 42281 Wuppertal)

Freier Eintritt!

www.cowerk18.de
info@cowerk18.de

***

CoWerk18 dankt der großzügigen Unterstützung durch Christian Baierl und die renaissance AG.

CoWerk18 und Tanz Station – Barmer Bahnhof werden unterstützt durch das Kulturbüro der Stadt Wuppertal.

***

Barmer Kulturadvent 2023

Mit dieser Veranstaltung beteiligt sich das CoWerk18-Team am Barmer Kulturadvent 2023. An jedem der 24 Adventskalendertage im Dezember werden kreative Aktionen von Mitgliedern des Kulturnetzwerks Barmen geboten. Weitere Informationen unter: www.barmen-urban.de/barmer-kulturadvent-2023/.

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert