Bergisches Kolleg Wuppertal bietet jetzt alle Schulabschlüsse an

Am Bergischen Kolleg Wuppertal können Erwachsene ab Februar 2024 alle Schulabschlüsse auf dem zweiten Bildungsweg machen. Der Anmeldetag ist Freitag, 15. Dezember.

Das bergische Weiterbildungskolleg wird ab Februar 2024 mit der Abendrealschule zusammengeführt. Der erste und mittlere Schulabschluss sowie die Fachhochschulreife und das Abitur können hier nun unter einem Dach erreicht werden.

Studierende am Bergischen Kolleg mit 24 Monaten beruflicher Vorerfahrung können nacheinander vom ersten Schulabschluss bis zum Abitur die schulische Laufbahn durchlaufen. Studierende mit sechs Monaten Berufserfahrung können zunächst alle Abschlüsse bis zum schulischen Teil der Fachhochschulreife erreichen. Für die Kurse der Abendrealschule müssen Bewerber mindestens 17, für Kurse am Bergischen Kolleg mindestens 18 Jahre alt sein.

Die Kurse finden vormittags oder abends statt und sind kostenlos. Einzelheiten zu BAföG und anderen Dingen erfahren Interessierte am Anmeldetag. Bewerber sollten an diesem Tag ihre letzten Zeugnisse oder Belege über ihre Berufstätigkeit mitbringen. Dazu gehören auch Pflegezeiten für Angehörige oder Kinderbetreuungszeiten, Praktika, Wehr- und Zivildienste, FSJ sowie bis zu zwölf Monaten Arbeitslosigkeit.

Anmeldetermin und Infos:

Freitag, 15 Dezember, 15 bis 17 Uhr, im Sekretariat des Bergischen Kollegs Wuppertal, Pfalzgrafenstraße 32, 42119 Wuppertal

Tel. 0202-563-2242

E-Mail: bergisches-kollegstadt.wuppertalde

https://www.bergisches-kolleg.de/Home/

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert