23.08.2010

Marketing-Club Bergisch Land

Der Kunde ist weiblich

Unternehmen aus der Körperpflegebranche haben es zuerst erkannt: Männer und Frauen stellen unterschiedliche Anforderungen an Produkte und pflegen divergente Lebensstile! Dieses Thema greift der Marketing-Club Bergisch Land mit seiner Veranstaltung am 26. August in der Villa Media auf. Diana Jaffé, Gründerin und Vorstand der Blue-Stone AG, befasst sich seit 2001 mit der zielgenauen Ansprache von Kunden beiderlei Geschlechts und wird von vielen erfolgreichen Umsetzungen des Gender-Marketing berichten.

Der „kleine Unterschied“ verlangt eine gesonderte Betrachtungsweise von Frauen und Männern als Nutzer und Käufer bei der Produktentwicklung, dem Vertrieb und der Kommunikation. Doch leider ist der Genderansatz im Marketing noch nicht weit genug verbreitet. Obwohl manche Hersteller schon mit neuen Automobilkonzepten punkten, Computer- und Heimwerkerkurse für Frauen zum Standardprogramm von Seminaranbietern und Baumärkten gehören, geht vielen Unternehmen die durchaus beachtenswerte Kaufkraft von Frauen nach wie vor verloren.

Diana Jaffé, Gründerin und Vorstand der Blue-Stone AG in Berlin befasst sich seit 2001 mit der zielgenauen Ansprache von Kunden beiderlei Geschlechts und wird uns von vielen erfolgreichen Umsetzungen des Gender-Marketing und der heimlichen Wirtschaftsmacht der Frauen berichten.

Welche Möglichkeiten bieten sich Unternehmen, ungenutzte Potenziale zu aktivieren und Produkte und Dienstleistungen frauen- und männeraffin zu entwickeln und zu vermarkten? Der Vortrag im Marketing-Club Bergisch Land wird bedenkenswerte Anregungen vermitteln.

Gäste sind an diesem Abend in der Villa Media, Wuppertal, herzlich willkommen, Anmeldungen über www.marketingclub-bergischland.de oder die Geschäftsstelle (Telefon 02 02 / 6 93 94 96).

www.marketingclub-bergischland.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.